HOME PAGE | Was sind 5 Zivilisationen? | Kommunikationstechnik | über Religion | Unterhaltung DIAGRAMM | DIE ZUKUNFT VORAUSSAGEN | Geschichte der kulturellen Technologie | Geschichte unterrichtet | Weihnachten | diese Theorie zusammenfassen | BUCH

   
Vorsicht: Dieses ist eine Rohübersetzung von Englisch, das von Babelfish produziert wird. Es kann Ungenauigkeiten geben.
   

zurück zu: Übersichtsseite - Unterhaltung

Werbetätigkeit für Hohes Politisches Büro in der vierten Epoche der Zivilisation - alias das Unterhaltung Alter

(eine Adresse vor der Internationalen Gesellschaft für die Vergleichbare Studie von Zivilisationen in Fairbanks, Alaska, in Juni 2004)

durch William McGaughey

Wenn, da Kursteilnehmer der Zivilisation wir produzieren, was genannt werden kann Wissen, dann sollte Leute in den praktischen Weisen zu verwenden finden. Die Grundregeln des Wissens, die sie entdecken, sollten bestimmte Lebenserfahrungen belichten. In diesem Papier erkläre ich, wie meine eigene Theorie von Zivilisationen auf einer Erfahrung bezieht, die ich vor kurzem beim Laufen für hohes politisches Büro hatte.

Seit dem Sorgen der ISCSC Konferenz in Jamaika im Juni 2002, bin ich zweimal für politisches Büro gelaufen. Ich lief für Vereinigten Staaten Senat in der Unabhängigkeit-Partei Minnesotas, die 2002 hauptsächlich ist und für Präsidenten der Vereinigten Staaten in Louisianas demokratischem Primär 2004. Unnötig zu sagen, gewann ich nicht jeden Wettbewerb.

In der Kampagne für Senat, beendete ich an zweiter Stelle 31% der Stimme (8.482 Stimmen) gegen den Partei-endorsed Anwärter, der 49.5% der Stimme gewann, und einen anderen Anwärter, der 19.5% der Stimme hatte.

In der Präsidentenkampagne beendete ich fünftens 2% der Stimme (3.161 Stimmen) in auffangen von sieben Anwärtern, die auf dem Louisiana Primärstimmzettel verzeichnet wurden. John Kerry, mit fast 70% der Stimme, war der Sieger. Drei Kampagne Austritte - John Edwards, Howard Dekan und Wesley Clark - auch beendet vor mir. Aber ich beendete vor Dennis Kucinich und Lyndon LaRouche durch 750 Stimmen und 830 Stimmen beziehungsweise.

Als Autor von Fünf Epochen der Zivilisation, sehe ich diese Erfahrung durch das Objektiv meiner eigenen Theorien hinsichtlich sind der Zivilisation an. Wir finden uns im Übergang zwischen zwei Zivilisationen: Zivilisationen III und IV. Zivilisation III ist eine gebildete Gesellschaft, in der Zeitungen über politische Kampagnen berichten, während ein Teil ihrer Nachrichten Deckung und Wähler Ausgaben ernst nehmen. Zivilisation IV ist die Unterhaltung Kultur. In dieser Kultur betrachten Zeitungen Wahlen wie gerade eine andere Art Fall, um ihre Leser zu unterhalten.

Politische Kampagnen sind heute eine Niederlassung der Unterhaltung Kultur. Berühmtheiten und andere photogene oder Mittel-savvy Einzelpersonen tun ziemlich gut in diesem Klima. Erfahrene Unterhalter bilden erfolgreiche politische Führer. I hatten einmal ein Gespräch über dieses Thema mit Jesse Ventura, der ehemaliger Proringkämpfer gedrehte Regler von Minnesota. Er war mit meiner Hypothese einverstanden. Ventura sagte, daß politische Führer heute gute Unterhaltung Fähigkeiten benötigen. Ronald Reagan, ehemalige Vereinigten Staaten Präsident und Hollywood Filmstar, die letzte Woche starben, ist Amerikas erfolgreichster politischer Führer der letzten vierzig Jahre.

Die politische Werbetätigkeit ist einfach. Alles, das Sie tun müssen, soll mit den Wählern verständigen und in einer Weise so tun, die einen vorteilhaften Eindruck bildet. Wenn Sie die Zeit und die Energie, Hände mit jeder zu rütteln haben, gewinnen Sie vermutlich die Wahl. Ein Anwärter für Präsidenten der Vereinigten Staaten muß eine andere Annäherung nehmen. Er muß zu den Mitteln schamlos spielen. Ich vergleiche diese Situation mit der einer Person, die hofft, den Atlantik in einem kleinen Boot zu kreuzen. Wenn Sie ein Paddel benutzen, konnten Sie Ihr Ziel in einigen Jahren erreichen. Aber, wenn Sie ein Segel an Ihrem Boot anbringen, ist die Überfahrt schneller. Ich benötigte ließ Mitteldeckung meine Kampagne zu den Louisiana Wählern in den fünf Wochen tragen, die ich auf dem Primär verbringen mußte.

Eine offensichtliche Zielsetzung würde sein zu versuchen, in den Bewerberdebatten eingeschlossen zu werden. Aber ich war ein politisches niemand ohne viel Geld. Die Debatteorganisatoren würden mich nicht in ihrem Fall miteinschließen; und es war kein Gebrauch zu klagen. Die meisten Leute würden darin übereinstimmen, daß die Nachrichtenmedien berichten sollten, über was ihre Kunden das Interessieren finden. Ein Anwärter, der gedacht wird, um wenig Wahrscheinlichkeit des Gewinnens der Wahl zu haben, ist nicht der Deckung gedachtes angemessenes. Solch ein Anwärter wird nicht eingeladen, an den Debatten mit den grossen Kerlen teilzunehmen.

Kleine Anwärter wie ich Macht streben, das Thema einer "Menschlichinteresse Geschichte" zu sein, wenn wir genug bunt waren. Ich hatte einen Schuß an diesem. Meine Hoffnungen wurden, als ein unabhängiger dokumentarischer Produzent Alexandra Pelosi nannte, die als dokumentarischer Produzent sich kennzeichnete, der für HBO arbeitet, ausgedrücktes Interesse angehoben, an, meine Kampagne zu umfassen. Ich erfuhr später, daß sie die Tochter des Haus-Minorität-Führers war, Nancy Pelosi. Aber diese Gelegenheit war zu gut, zutreffend zu sein und meine Hoffnungen waren bald gestrichelt. Später erhielt ich einen freundlichen Brief von der Garnison Keillor, Amerikas vorderstes Geschicte Erklärender. Ich würde alles gegeben haben zu sein parodied auf seinem Erscheinen, aber Keillor hatte zu viel Richtung, für etwas wie die zu gehen.

Ein politischer Neuling hat sofortigen Zutritt zur Wahlpolitik, wenn, wie Reagan, Ventura oder Arnold Schwarzenegger, er bereits als Unterhalter berühmt ist. Nachrichten Reporter dann finden ehrliches Interesse an seiner Kampagne und behandeln ihn respektvoll. Andernfalls können Anwärter nicht die grossen Mittel erwarten, um ihre Kampagnen ausgenommen als Ausstellung in einem ungewöhnlichen Erscheinen zu umfassen. Sogar Berühmtheiten können erwarten zu sein trashed. Vor der Gewinnung der allgemeinen Annahme jeder Politiker muß erwarten, durch das Feuer von ignominity zu überschreiten. Die ist die Weise der Unterhaltung Welt - erzeugen Sie Interesse durch Kontroverse, verursachen polarisierenübermaße. Anwärter, die erwarten, ihre Ausgaben durch gerade Nachrichten Deckung heraus zu erhalten, sind unveränderlich enttäuscht. Im Allgemeinen muß diese Art der Kommunikation durch das zahlende Annoncieren erfolgt werden.

Es gibt jedoch einen Schlitz. Ich fand es bei der Werbetätigkeit für Senat. Der Schlitz liegt in der Unterscheidung zwischen grossen Mitteln und kleinen Mitteln. Die Grossmittel Leute sind arrogante Pförtner der politischen Kampagnen, die feststellen, daß sie Anwärter über einem Faß haben. Wenn sie nicht Sie oder Ihre Ausgaben mögen, geben sie Ihnen keine Deckung; oder, wenn sie, ist es ein Hatchetjob.

Ein Feuilletonist für die Pittsburgh Pfosten-Zeitung setzte eine Geschichte über mich auf das Internet, das anfing: "irgendein Schnitzer in Minneapolis mit zu vieler Zeit und Geld läuft für Präsidenten." Auf der positiven Seite,sagte er, war ich nicht so schlecht wie ein anderer Präsidentenanwärter, der ein faschistisches Reich in Amerika herstellen wollte. Auch meine Fotographie deckte nicht die Antennen auf, die aus meinem Kopf heraus wachsen. Für mich war das ungefähr so gut, wie es erhält.

Kleine Mittel ist unterschiedlich. Durch kleine Mittel bedeute ich Zeitungsverleger oder Reporter in den kleinen Städte und die Städte oder die Manager der kleinen lokalen Radiostationen. Diese Leute waren zu meiner Kampagne empfänglicher. Als Anwärter für ein National- oder nationales Büro, könnte ich ihnen eine Geschichte des lokalen Interesses anbieten, an zu kommen ihrer Gemeinschaft. Sie respektierten mich für das Bilden der Bemühung. Folglich sollte der Kern meiner Kampagne, als Senatanwärter in Minnesota und Präsidentenanwärter in Louisiana, Zeitung Büros in da vielen kleinen Städte und in Städten besichtigen, da ich vor der Wahl könnte. Ich klopfte die Restkultur der dritten Zivilisation, in der Basisdemokratie noch ernst genommen wird.

Wie könnte ich das System schlagen? Kein Geld habend, mußte ich ein Ausgabe-zentrierter Anwärter sein. Meine Ausgaben mußten scharf fokussiert werden, um den Din der konkurrierenden Anzeigen durchzuschneiden. Wähler würden aus allem abstimmen, das Erklärung erforderte. Im Ende begrenzte ich meine Kampagne auf eine einzelne Ausgabe: Jobs.

Zu den kleinen Anwärtern ist die Furcht vor dem Beleidigen der bestimmten Wähler weniger wichtig. Die Wirklichkeit ist, daß wir meistens ignoriert werden. Geschlossen aus grossem Fernsehen heraus, bildet diese Art des Anwärters die Umläufe vom kleineren Mittelnehmen, welche freie Werbung er erfassen kann. Es ist a plus, wenn Zeitungen eine Fotographie mit ihren Geschichten laufen lassen.

Fernsehen überzeugt nicht durch Grund oder Logik aber durch errichtende Markentreue durch repetitious Bilder. Der Projektor fängt an, in den Stereotypen zu denken. Er oder sie sind abgeneigt, komplizierten Linien der Argumentation zu folgen oder durch kontroverse Sätze Beweis zu sieben. Geld ist selbst eine grosse Geschichte. Ich vermute, daß die grossen Mittel soviel auf Geld in den politischen Kampagnen konzentrieren, weil sie erwarten, daß viel von ihm ihre Weise kommt.

So ist, wie Politik im Alter der Unterhaltung erfolgt ist. Grosses Geld, das die Fernsehenwerbungen alleine sich leisten kann, trägt Abgaben zu den Anwärtern bei, die ihr Bieten einmal gewählt zum Büro tun. Die Anforderungen von Fernsehen-gegründetem folglich werben laden übermäßigen Einfluß des Geldes ein. Das alte ideale der Wähler, die herauf ihren Verstand aufgrund von sorgfältig betrachteten Ausgaben bilden, ist übernommen von der vorhergehenden Zivilisation ein anachronistic ideales. Eingebrannte Beschaffenheiten sind heute, was zählt.

Angeblich ließ Karl Rove die Bush Kampagne 2000 mit dieser Anforderung im Verstand laufen. Er richtete die Kampagne auf "Buchstaben, nicht Ausgaben" und zog konkurrenzfähig um, um Rasen des Zwickels einzudringen. Er wußte, daß Wähler ihre wählenden Entscheidungen treffen, auf der Grundlage von die Anwärter wahrgenommen wird, um die bessere Beschaffenheit zu haben. Die Debatten sind ein Schaukasten der Beschaffenheiten, die auf einander einwirken. Sie sind eine Art Tanzwettbewerb.

In der Wahl 2000 kam George W. Bush herüber als Unten-zumasse Kerl mit einer guten Richtung der Stimmung, in der Al Gore eine steife Spitze zu war. Politische Ausgaben hatten wenig, zum mit ihm zu tun. Berater Reagans, Roger Ailes, sobald besagt, das "Liebenswertigkeit" die "magische Gewehrkugel" in der Politik war. Wenn Leute Sie als Person mögen, ignorieren sie die unangenehmen Sachen, die Sie darstellen. Der "liebenswerte" Anwärter würde jemand wie John Edwards verglichen mit einem nerdy Anwärter wie Dennis Kucinich sein. Leider fiel ich in die letzte Kategorie als die mehr andere.

Die Werbetätigkeit auf Fernsehen ist meistens über das Einbrennen. Das Einbrennen ist über ein gleichbleibendes Bild und es genügende Male wiederholen darstellen. Sehen mehr Projektoren eine Fernsehenwerbung, mehr Stöcke eines Produktimages in ihrem Verstand. Politische Anwärter sind Produkte. Ihr Gesichtsbild erscheint häufig auf dem Fernsehenschirm. Die brandmeisters versuchen, Aufkleber zu den Anwärtern klar anzubringen: Präsident Bush ist ein "starker, unveränderlicher Führer", während John Kerry "Steuer-und-aufwenden Liberalen von Massachusetts" ist. Andererseits ist Kerry auch ein Vietnam Veteran, der mutig seine Freunde vom Schaden speicherte, während George W. Bush Militäraufzeichnung vermutlich defekt war. Die Diskussion erhält selten irgendwie tiefer als dieses. Wenn die Wähler ein oder zwei auffallende Tatsachen über den Anwärter wissen, kann eine gesamte Kampagne um sie errichtet werden.

Ökonomische Fragen sind normalerweise schwierig. Das Gelangen an die Wahrheit würde eine Diskussion erfordern, in der unvereinbare Beweismacht betrachtet werden müssen. Politische Kampagnen haben nicht Zeit für die. Die beste Weise zu überzeugen ist, indem sie Berechtigung Abbildungen verwendet. Sie benötigen einen Mann oder in zunehmendem Maße eine Frau, die bestätigte Bescheinigungen besitzt und gut gepflegt wird. Die Person muß vernünftig scheinen und drückt eine gemäßigte Position in den vagen, generalisierten Bezeichnungen aber in der Sparsamkeit nicht der metaphorischen Kennzeichnungen aus. Andererseits verlieren Sie sie, wenn Ihr Zeuge in zu viel Detail einsteigt oder verärgert wird.

Als immer, wünschen Leute das Bild eines Siegers. Huey Long gewöhnt gewesen an Kleid oben in den kostspieligen Klagen mit extravaganten Krawatten, um seine Publikum zu beeindrucken. Heutige Präsidentenart und Weise ist der beiläufige Blick, der daß der Anwärter signalisiert, während Rich, ein Mann der Leute ist.

Es ist genug, wenn es Volkswirtschaft bespricht, um ein oder zwei gut-gewählte Aufkleber an Ihrem Konkurrenten zu schleudern. Die, die die schlechten Konsequenzen des Freihandels sind "protektionistisch" zitieren und - die Chorlinie sagt - "protektionistische Politik arbeiten nicht." Warum sie nicht arbeiten, brauchen Sie nicht besprochen zu werden; wir sind aus Zeit heraus gelaufen. Ein Wirtschaftswissenschaftler von einer Efeu-Ligahochschule, die sagt, daß jene Handelspolitiken nicht arbeiten, wird vorausgesetzt, um sein Thema zu kennen. Wenn die Freihandelkritiker dann selbstverständlich fortbestehen möchten sie "eine Wand um das Land errichten." Well-intentioned jedoch, sie sind "Ostriches mit ihren Köpfen im Sand" und ignorierte die Wirklichkeit einer globalen Wirtschaft. Unvermeidlich führt das Debattieren solcher Ausgaben auf Fernsehen zu Anzeige hominem Angriffe.

Ein Zeichen, das nahe bei einer Fahrstraße nicht weit von mein Haus bekanntgegeben wird, liest: "nicht sogar denken Sie an hier parken." In der Politik sollte es ein Zeichen geben, das liest: "nicht sogar denken Sie an das Befürworten von von Tarifen." Jeder weiß, daß Tarife protektionistisch sind und Protektionismus kein gutes ist. Unsere Bürger sind durch die Mittel so gut ausgebildet, denen sie sofort wissen, was ist und was nicht eine annehmbare Politik ist. Infolgedessen hören Sie selten beachtliche Anwärter für die öffentliche Dienststelle, die bestimmte Meinungen ausdrückt, selbst wenn die Tatsachen in diese Richtung zeigen. Ich schätze, daß undankbare Rolle mich überlassen wird. Ohne angemessene Wahrscheinlichkeit von gewählt werden, kann ich mir leisten, den Häretiker zu spielen. Da die Mittel meine Kampagne ignorieren, würde ich wirklich von einem anderen Anwärter oder von einem Mittelkommentator angegriffen werden begrüßen.

Die Resultate des Märzes 9., der in Louisiana hauptsächlich ist, zeigten den Vorteil der Fernsehen-eingebrannten Kandidaturen. John Kerry ziemlich gut, selbstverständlich; aber tat so drei andere, die Berühmtheiten von den Bewerberdebatten waren - Edwards, Dekan und Clark - obwohl sie offiziell vom Rennen zurückgetreten waren. Ich nahm die fünfte Position durch Senke vieler Zeit, die den Zustand bearbeitend verbracht wurde. Die, die kleiner hervorquollen - Kucinich und LaRouche - können herüber gekommen sein, wie zu intellektuell oder zu nerdy. Sie waren beide Ausgabe-zentrierten Anwärter, eine Spitze, die zu ernsthaft sind und, im Fall LaRouches, eine Spitze, die wenn sie das System zu scharf ist, kritisierten. Diese Art der Beschaffenheit kommt herüber gut nicht auf Fernsehen.

Sie können urteilen, ob oder nicht dieses "Wissen," das ich behaupte zu haben, wie ein Kursteilnehmer der Zivilisationen jedes mögliches bezüglich irgendeines oder meiner zwei politischen Kampagnen unterschied. Ich gewann nicht, jeden Wettbewerb aber tat besser als erwartet. Die Hauptsache ist nicht zu zurücksendete die Tatsache, daß Unterhaltung-zentrierte Mittel Leute ignorieren, wie ich, die denken, sie gute Ideen habe: Gehen Sie mit dem Fluß. Tun Sie das beste, daß Sie können. Passen Sie sich den Anforderungen des Alters an.

 Klicken Sie für eine Übersetzung dieser Seite in:

Englisch - Französischer - Spanisch - Portugiese - Italiener

Über diese Sprachen

  zu:  über den Autor           zu: Geschäft gegen Regierung
HOME PAGE | Was sind 5 Zivilisationen? | Kommunikationstechnik | über Religion | Unterhaltung DIAGRAMM | DIE ZUKUNFT VORAUSSAGEN | Geschichte der kulturellen Technologie | Geschichte unterrichtet | Weihnachten | diese Theorie zusammenfassen | BUCH

schnelles Klicken (oben)


SICHERN Sie 2005 THISTLEROSE PUBLIKATIONEN Urheberrecht - ALLE RECHTE VORBEHALTEN

http://www.worldhistorysite.com/campaignd.html