WorldHistorySite.com

Vorsicht: Dieses ist eine Rohübersetzung von Englisch, das von Google produziert wird. Es kann Ungenauigkeiten geben.

zu:  Übersichtsseite - Rhythmus und Selbst-Bewußtsein    

 

Form, Stil und Rhythmus: Ideale, die im Laufe der abendländischen Geschichte verändert haben

von William McGaughey

 

Diese Diskussion gehört in den Bereich der Philosophie. Zu einer Zeit, war Philosophie auf der Schneide des menschlichen Wissens und der Kultur. Doch die Zeiten haben sich geändert. Menschen nicht mehr zur Philosophie für nützliches Wissen zu suchen. Auch kulturelle Ideale haben sich geändert. Dieses Papier wird auf das Fortschreiten der Ideale von der Form zum Stil Rhythmus erscheint. Diese Bedingungen können Erläuterung.

Form ist ein vor allem durch die griechischen Philosophen Platon, der im 4. Jahrhundert vor Christus lebte entwickelte Konzept Es wurde von den Gesprächen des Sokrates inspiriert. Grundsätzlich stellt Form Abstraktion. Es stellt eine allgemeine Kategorie, deren Definition schließt bestimmte Instanzen von etwas. Die Form ist auch das, was ein Wort bedeutet. Platons Philosophie angestrebt zu definieren und zu wissen, die Idee, solche Begriffe wie Güte, Schönheit, Gerechtigkeit und Wahrheit. Wenn diese Konzepte könnten angemessen definiert werden, Philosophen wie Platon glaubte, dass wir zuverlässig Instanzen ihrer Herstellung in der Welt.

Style, wie ich diesen Begriff, bezieht sich auf schöne Ausdrücke der Musik und Kunst, einschließlich der literarischen Künsten. Der kreative Künstler oder Musiker hat ein Werk, das seine persönliche Vision in eine überzeugende und erhabene Weise ausdrückt produziert. Der Ausdruck kann Marmorplatten, Farbtupfer, Wörter oder musikalische Notationen können. Die Arbeitsgewohnheiten und die Wahrnehmung des Künstlers oder Musikers sind eng mit der Produktion verbunden sind. Auf der höchsten Ebene werden solche Werke wie das Produkt des Genies betrachtet.

Die dritte ideal, Rhythmus, ist eine Art von Schönheit und Anmut, die sich aus der persönlichen Leistung. Es unterscheidet sich vom Stil an eine bestimmte Leistung verbunden; ist es, wenn die Darsteller erfolgt, besonders gut abschneiden. Der Darsteller hat eine einzige Chance es richtig zu machen. Eine rhythmische Leistung erfolgt, wenn es mit dem Besten, was der Musiker, Sportler oder andere Darsteller an die Situation bei der Hand zu bringen funkelt. Diese Art von Schönheit ist eine Ausstellung, die persönliche Eignung bei Bedarf einberufen.

Ich mache diese Unterscheidungen, weil wir dazu neigen, Wissen und Kultur in Bezug auf die Form allein zu sehen. Wir wollen wissen, wie zu tun oder etwas zu machen, als ob es eine Formel dafür. Allerdings gibt es keine Formel für das Malen wie Rembrandt oder Schreiben Drama wie Shakespeare. Diese Kulturschaff hatte ein Händchen für das, was sie taten. Ebenso gibt es keine Formel für die Basketball spielen wie Michael Jordan oder Hosting-Late-Night-Talkshows wie David Letterman. Die Leistung kommt von der Persönlichkeit dieser Personen. Niemand sonst, aber kenntnisreich, tun können, was sie einzigartig machen.

Alle Strukturen des Wissens, oder Ausdrucksformen der Musik und Kunst, oder persönliche Leistungen einer Routine sind Produkte des menschlichen Denkens. Einige kreative Person (en) hatte die Gedanken, die zu ihrer Entstehung geführt. Die Produktion stammt ursprünglich aus dem menschlichen Geist. Einmal erstellt, aber es hat eine eigenständige Existenz, getrennt von Geist. Es existiert in Form einer Idee oder Design auf Papier aufbewahrt, oder einer musikalischen oder künstlerischen Werk oder einem menschlichen Leistung von einer Art, die möglicherweise nicht aufgezeichnet werden können. In einigen Fällen kann der Ausdruck einmal erstellt, die von anderen Personen zu denken repliziert. In anderen Fällen wird der Ausdruck zu eng an den ursprünglichen Schöpfer sinnvoll dupliziert werden gebunden.

Dies wird am deutlichsten bei der Form verstanden. Wie Plato sah, existierte Form unabhängig von menschlichen Denkens. Es war ein ewiges Wesen, die ein Muster für Objekte in der Welt geschaffen. Philosophen waren Personen, die Befinden Form wahrgenommen und, auf dieser Grundlage konnten die verwandte Objekte zu behandeln. Obwohl Plato kann bei der Anwendung Formular, um Anregungen, wie Güte und Wahrheit zu ehrgeizig gewesen, seinen allgemeinen Ansatz zugrunde liegt, wissenschaftlichen und technologischen Unternehmen. Sobald wir die sorgfältig definierten Design eines Produktes, jeder kann es zu bauen. Wir können Werkzeuge aus einer Blaupause oder Gebäude von einem Architektenzeichnung aufzubauen. Eine Person, die von mechanischen Talente vollständig umzusetzen Vision Form.

Allerdings gibt es keine Blaupause für die Erstellung von Poesie oder Stücken wie William Shakespeare. Zu denken, dass jemand, der gewöhnliche Fähigkeiten kann das "Geheimnis" der Herstellung einer solchen Werken zu finden ist lächerlich. Shakespeare war ein kreatives Genie, das auf seine Weise tätig. Spuren seines Geistes bleiben im Stil der Shakespeare-Dramen. Ein anderer Dramatiker, mit seinen eigenen Stil, eine ganz andere Art von Ausdruck zu erstellen wäre. Wir betrachten diese Werke als Stil Rohstoffe und spiegelt die verschiedenen Denkprozesse ihrer Schöpfer, auch wenn die Werke selbst sind in Worten, die jeder verstehen kann ausgedrückt. Wie platonischen Form, haben sie eine Art von Eigenleben.

Wenn es um Rhythmus geht, ist der Ausdruck noch eng mit dem Schöpfer verbunden. Wirklich, es ist der Schöpfer, der auf dem Display ist. Die rhythmische Leistung ist untrennbar mit seiner Darsteller. Rhythm ist ein allgemeiner Begriff würde ich verwenden, wenn "alles klickt". Es ist ein Paket von Bewegungen in der alles an Ort und Stelle fällt perfekt. Sportgeschichte wird mit Aufführungen dieser Art gefüllt, wenn bestimmte Athleten oder Teams stieg auf die Gelegenheit, um Meister zu werden. Es gibt auch Zeiten, in denen Konzertmusiker geben besonders inspirierten Performances oder wenn Redner rühren Massen mit beweglichen Rhetorik. Solche Leistungen zeigen "Rhythmus" als eine neue Art von Ideal.

Da Formular kann von einem Geist zum anderen übertragen werden, könnte man davon ausgehen, dass das gleiche gilt für Stil und Rhythmus. Dies ist nicht der Fall. Man sucht dennoch den Stil oder den Rhythmus in den eigenen Werken zu produzieren. Wie kann eine Person trainieren sich ein ausgezeichneter Schriftsteller zu werden? Wie kann er sich psych bis zu eine inspirierte Leistung zu geben? Bestimmte Techniken gelehrt werden kann, aber der ideale Ausdruck oder Leistung geht über die Lehre in das Reich der unkontrollierten Inspiration. Es ist vor allem eine Frage des Glücks, die Dinge gut oder schlecht gehen zu einem bestimmten Zeitpunkt, obwohl richtige Gewohnheitsbildung kann das Ergebnis zu einem gewissen Grad beeinflussen.

Was gesagt werden kann, dann ist dieses Wissen in sich selbst nicht Rhythmus erzeugen. Wenn ein Athlet denkt zu hart während eines Spiels, wird er sicherlich nicht. Die verschiedenen Techniken der erfolgreichen Durchführung muss eine Sache der Gewohnheit, anstatt etwas zu gewollt werden wird. Daher sind die hohe Leistungen erzielen Künstlern nicht darum, was sie tun, während sie es tun und denken. Ganz im Gegenteil, es ihren Geist leer. Athleten sprechen von "in der Zone" - des Fallens in einer unbewussten, automatischen Leistungs - und erleben Sie ihre eigenen ausgezeichnete Leistung. Plato würde einen Anfall gehabt.

Was hat das mit der Kulturgeschichte beziehen? Die großen Philosophen waren Personen wie Pythagoras, Sokrates, Platon und Aristoteles, die in den mittleren Teil des ersten vorchristlichen Jahrtausends Ihre Ideen beeinflusst nachfolgenden Philosophien und Religionen. Die Menschen wurden von ihren Ideen und Überzeugungen diszipliniert.

Die großen Schriftsteller, Künstler und Musiker unserer Kultur waren Persönlichkeiten wie Michelangelo, Leonardo da Vinci, Raffael, Shakespeare, Cervantes, Milton, Wordsworth, Bach, Händel, Mozart, Beethoven, Dickens und Mark Twain. Diese Tradition begann in der Renaissance und weiter durch das 19. Jahrhundert bis ins 20.. Ein gebildeter Öffentlichkeit kamen, um ihre Werke zu schätzen wissen.

Schließlich sind die großen Interpreten des Rhythmus sind die Sportler, Sänger, Filmstars und Fernsehpersönlichkeiten , die Ruhm im 20. Jahrhundert erreicht: Babe Ruth, Charlie Chaplin, Humphrey Bogart, Elvis Presley, Arnold Palmer, Marilyn Monroe, Muhammad Ali, Jimi Hendrix , Johnny Carson, Michael Jackson, Madonna, etc. Es war etwas Einzigartiges über diese Personen in Bezug auf ihre Kunst.

Es gibt einen Grund, warum die verschiedenen Ideale kam, wenn sie es taten. Die notwendigen Ausdrücke von einem kongenialen Kommunikationstechnologie unterstützt werden. Wenn die großen Philosophen des 6. und 5. Jahrhundert vor Christus lebte, hatten die Griechen vor kurzem gebildete geworden. Der Philosophen Ideen wurden schriftlich mit alphabetische Indexe aufgezeichnet. Daher hatte diese Ideen eine Struktur, die sie für die Ewigkeit konserviert werden dürfen erworben. Kenntnisse in einem Fall erhalten existiert immer und durch Manuskript kopieren, kann das ganze Kultur bekannt werden.

Die großen Künstler, Schriftsteller und Musiker kamen während und nach einer Zeit, als die Technologie der Druck hatte nach Europa eingeführt wurden entlang. Drucken zulässig ganze Texte kostengünstig reproduziert werden. Das wiederum ermöglichte zahlreichen Lesern, sich mit bestimmten Autoren genau bewahrt Texte zu werden. Die Leser können somit bewusst künstlerischen Stil zu werden. Es war nicht Ideen, verbreiten aber die Ausdrücke als auch. So große Schriftsteller, aber auch Maler und Komponisten der Musik, wurde Kulturheroen in den Tag.

Aber jetzt, im 20. und 21. Jahrhundert, haben wir sinnlich stärkeren Formen der Kommunikation in Form von Fotografie, Band- oder Plattenaufnahmen, Filme, Radio und Fernsehen. Damit lassen sich die Sehenswürdigkeiten und Klänge von menschlichen Darstellern, mit der Treue zu einem großen Publikum zu übermitteln. Ideen und sogar Rühren Ausdrücke der Orchestermusik oder hohe Kunst sind viel zu schwach, um mit ihren bunten Bilder zu konkurrieren. Heute beziehen wir mehr, um Gesichter und Stimmen und Körpersprache der Darsteller als wir das geistige Themen. Wir werden von den Komfort und die Bequemlichkeit verführen kostenlos Fernsehsendungen, während liegend auf einer Couch Stunden lang am Ende. Dies hat sich wie ein Ersatz Leben.

Alle begrüßen die verführerischen Rhythmen der Massenmedien. Die Stars dieser Domain, einzigartig auf dem Markt, in der Lage sind astronomische Gehälter Befehl während der Preis für Produkte, die von einer Blaupause hergestellt werden kann, kommt nach Branchen sich mit Konkurrenten, die Ideen zu kopieren gesättigt. Wir wollen attraktiven Persönlichkeiten. Wir wollen Wellness. Wir wollen sofortige Schönheit und Reichtum. Dies sind Ideale in der heutigen Kultur gefördert.

Zurück in der Philosophie, die Sie von solchen kulturellen Neigung sind wie eine intelligente, hart arbeitende Großeltern, die ein großes Vermögen angehäuft. Wir, die Nachkommen, wollen Spaß Verbringen etwas von ihm haben.

 

Klicken Sie für eine Übersetzung dieser Seite in:

Englisch - Französischer - Spanisch - Portugiese - Italiener

Vereinfachtes Chinesisch - Indonesisch - Türkisch - Polnisch - Niederländisch

 

       zurück zu:  Home Page     zu:  Übersichtsseite - Rhythmus und Selbst-Bewußtsein   

 

SICHERN Sie 2014 THISTLEROSE PUBLIKATIONEN Urheberrecht - ALLE RECHTE VORBEHALTEN

http://www.worldhistorysite.com/formstylerhythmd.html