HOME PAGE | Was sind 5 Zivilisationen? | Kommunikationstechnik | über Religion | Unterhaltung | DIE ZUKUNFT VORAUSSAGEN | Geschichte der kulturellen Technologie | DIAGRAMM |
Geschichte unterrichtet | Weihnachten | diese Theorie zusammenfassen | BUCH

   
Vorsicht: Dieses ist eine Rohübersetzung von Englisch, das von Babelfish produziert wird. Es kann Ungenauigkeiten geben.
   

zurück zu: Übersichtsseite - Religion

Warum schriftliche Sprache zu den Religionen der zweiten Epoche wichtig ist

Die zweite Epoche der Weltgeschichte wird auf Religion gerichtet. Seine Geschichte betrifft den Aufstieg der großen Weltreligionen - Buddhismus, Christentum und Islam - und in der Tat der meisten Religionen, wie wir sie heute kennen. Die Technologie des Schreibens war zu diesen Religionen unentbehrlich.

In den prähistorischen Zeiten war Religion eine Technologie für das Beschäftigen die Geistwelt. Erbliche Priesterschaften führten die erforderlichen Rituale durch. Anderen das Wissen und die Fähigkeit, die Rituale durchzuführen richtig wurden unten von einem Erzeugung geführt. Schreiben war nicht notwendig, weil an das Wissen von Ritualen erinnert werden könnte. Es wurde durch Wort der Öffnung verewigt, während ein Priester anderen erklärte, was er wußte.

Alphabetisches Schreiben, das im Mittlere Osten anfing, änderte alles das. Es verschob den Fokus der Religion auf ethische Ideale. Im Fall jüdischer Religion, finden wir eine freie Linie der Abgrenzung zwischen den alten und neuen Religionen in den Schreiben von Amos. Gott veranschlagend, schrieb er: "ich hasse, ich antreibe Ihre Pilgrimfeste; Ich erfreue nicht mich in Ihren heiligen Zeremonien... (anstatt)... Lassen Sie Gerechtigkeit wie ein Fluß und ein righteousness wie ein überhaupt-flüssiger Strom an rollen... Hassen Sie Übel und lieben Sie gutes; inthronisieren Sie Gerechtigkeit in den Gerichten." Der Prophet Micah schrieb: "was soll ich holen, wenn ich dem Lord mich nähere? ... Bin ich, zum sich er mit Vollständigopfern zu nähern, oder Jährling kalbt? Nimmt der Lord Tausenden Schaffen oder 10 tausend Flüsse Öl an? Gott hat Sie erklärt, was gut ist; und was ist es, daß der Lord von Ihnen fragt? , nur gerecht zu fungieren, Loyalität, zu zu lieben gehen Sie klug vor Ihrem Gott."

Schriftliche Sprache ermöglichte Geschichte. Die hebräischen Prophete fügten politischen Kommentar historischen Schreiben hinzu. Unter dem Mantel einer Enthüllung vom Gott, trugen sie die Geschichte der letzten und gegenwärtigen Geschichten in die Zukunft. Amos, Jesaja und Jeremias sagten voraus, den sofortigen Sturz der jüdischen Nation aber sagten voraus, daß im Ende es prachtvoll wieder hergestellt würde. Die Idee war, daß ein Nachkomme des Königs David, der Messias, Überschuß die wieder hergestellte Nation anordnen würde. Neuere Prophete (wie Daniel) kennzeichneten den Messias mit einem "Sohn des Mannes". Diese Person war eine lediglich supernatural Abbildung, die mit dem Königreich des Himmels ankommen würde. Er würde Überschuß dieses Königreich im stead des Gottes anordnen.

Was bildet, ist die Geschichte von Jesus also das ungewöhnliche, daß seine earthly Tätigkeiten in Erwiderung auf einen Körper der schriftlichen Prophezeiungen waren. Jesus folgte einer Art drastischer Index. Die Prophete des alten Testaments hatten geschrieben, daß bestimmte Sachen erfolgt werden mußten, bevor das Königreich des Gottes ankommen würde. Bestimmte Bedingungen mußten erfüllt werden. Unter ihnen waren das vorherige Aussehen des Prophets Elijah und die Periode des Leidens bekannt als das vor-Messianische tribulation. Jesus verkündete die unmittelbar drohende Ankunft des Königreiches des Gottes. Er auch erfüllte persönlich die Bedingungen, die für sein Aussehen erfordert wurden. Albert Schweitzer glaubt, daß Jesus das vor-Messianische tribulation in seiner eigenen Person erfüllte. Sein Tod annullierte diese Anforderung und holte über das Königreich.

Der Prophet Mohamed holte den Arabern monotheistic Religion. Viele seiner frühen Nachfolger waren Kursteilnehmer Harb, die Schreiben unter der Quraysh Aristokratie in Mecca popularisierten. Durch Tradition war Mohamed selbst unwissend. Das Koran gibt an, daß das archangel Gabriel zu ihm in einem Anblick erschien, der einen Befehl herausgibt: "Gelesen." Mohamed protestiert: "Ich bin kein Leser." Gabriel wiederholt: "Lesen Sie im Namen des Lords, der den Mann des Bluts geronnen herstellte. Lesen Sie! Thy Lord ist das wohltätigste, wer unterrichtete durch die Feder." Der Engel schrieb zu Mohamed die Wörter vor, die im Koran notiert worden sind. Das Koran holte den vorher unwissenden Leuten Religion und Bildungsgrad.

Wir können sehen, daß die Wörter der Bibel und des Koran als göttlich aufgedeckt angesehen werden. Sie sind eine einzigartige Quelle der Wahrheit. Dieser Begriff der unfehlbaren Wahrheit des Gottes, die zu seinen Kurieren aufgedeckt wird, ist eine Grundlage der Religion übernommen von der zweiten Epoche der Weltgeschichte. Religion in der zweiten Zivilisation ist Religion "des Buches".

Klicken Sie für eine Übersetzung dieser Seite in:

Englisch - Französischer - Spanisch - Portugiese - Italiener

Über diese Sprachen

 zu: wie Kommunikationstechnik fährt Ideale der Zivilisationen        zu: prophetische Erwartungen zu der Zeit Jesus

HOME PAGE | Was sind 5 Zivilisationen? | Kommunikationstechnik | über Religion | Unterhaltung | DIE ZUKUNFT VORAUSSAGEN | Geschichte der kulturellen Technologie | DIAGRAMM |
Geschichte unterrichtet | Weihnachten | diese Theorie zusammenfassen | BUCH

gation Bar-->

schnelles Klicken (oben)

SICHERN Sie 2005 THISTLEROSE PUBLIKATIONEN Urheberrecht - ALLE RECHTE VORBEHALTEN

http://www.worldhistorysite.com/importantlanguaged.html