Hauptseite | Was sind 5 Zivilisationen? | Kommunikationstechnik | über Religion | Unterhaltung | DIE ZUKUNFT VORAUSSAGEN
Geschichte unterrichtet | Weihnachten | diese Theorie zusammenfassen | BUCH | DIAGRAMM | Geschichte der kulturellen Technologie
   
Vorsicht: Dieses ist eine Rohübersetzung von Englisch, das von Babelfish produziert wird. Es kann Ungenauigkeiten geben.
   

Sehen Sie: Eine Untertageansicht der 39. ISCSC Internationalen Konferenz

Symbolische Implikationen meiner „Untertageansicht“ der 2009 ISCSC Konferenz

SKurz nach dem Sorgen der Konferenz 2009 der internationalen Gesellschaft für die Vergleichsstudie von Zivilisationen in Kalamazoo, Michigan, wurde ich angespornt, möglicherweise zu schreiben eine unorthodoxe und respektlose Darstellung von, was ich erfahren hatte. Zusätzlich zur Zusammenstellung des Inhalts der Papiere, die bei der Konferenz geliefert wurden, umfaßte diese Darstellung auch Geschichten über dem Durcheinander zwischen der Männer und Badezimmer der Frauen, im Kursteilnehmerschlafsaal, in denen Konferenzteilnehmer untergebracht wurden und der ursprünglichen Spannung, die zur Konferenz eingeführt wurde - in meinem Verstand, mindestens - durch die Teilnahme von zwei bezaubernden Frauen von Russland in einem anders seriösen akademischen Ereignis. Waren auf keinen Fall dieses, das bedeutet wurden, um eine objektive Ansicht der Konferenz zu sein, aber, ausschließlich meine persönliche Ansicht.

Ich habe eine Richtung, dass mein Zweck durch einiges fehlinterpretiert wurde. Ich bedeutete nicht, das ISCSC, die Konferenz, seine Organisatoren oder Teilnehmer zu lächerlich machen. Ich auch bedeutete nicht, die russischen Frauen als „Geschlechtsgegenstände“ eher als als die ernsten akademischen Vorführer zu behandeln, dass sie waren. Stattdessen wurde dieses Konto der Konferenz durch meine eigene symbolische Deutung von Ereignissen - d.h., die spezifischen Vorfälle und die Erfahrungen der Konferenz angespornt, die durch das Objektiv bestimmter Ideen angesehen wurde, die ich über Zivilisation und den menschlichen Zustand habe.

Der erste Symbolismus, den ich vorschlagen möchte, ist, dass eine Organisation wie die internationale Gesellschaft für die Vergleichsstudie von Zivilisationen mit großem Ansehen investiert wird. In meinem Entwurf von Zivilisationen, nehmen Universitäten heute die Rolle in der Gesellschaft an, die fromme Anstalten einmal spielten. Sie konferieren Würde auf Leuten und geben Legitimität zu bestimmten gewünschten Rollen in der Gesellschaft. Infolgedessen behalten akademische Anstalten eine Richtung der Institutionsfrömmigkeit bei. Ernste Zwecke sollen hier ausgeübt werden. Das ISCSC, gegründet worden von Arnold Toynbee und andere große Denker von einer früheren Zeit, genießt spezielles Prestige als Platz, in dem Gelehrte die verschiedenen Zivilisationen der Welt und die Art der Zivilisation selbst erwägen können.

Kombinieren Sie diese Idee mit der Tatsache, die, unter dem Furnier-Blatt der beachtlichen Gesellschaft und Verbindung mit Gruppen wie dem ISCSC, wir alle menschlich sind. Alle wir haben bestimmte Tierinstinkte und Notwendigkeiten. Können nie wir steigen so hoch in die Stratosphäre der hoch Diskussion über die Beschaffenheit von Zivilisationen und von dergleichen, dass wir die menschliche Verwundbarkeit verlieren, die mit unseren eigenen Leben angeschlossen wird. Eine Unangemessenheit von Situationen ist in den Leben der Intellektueller besonders zugehörig.

Dieser Einblick kam zu mir mit einer Rache als das Auto, in dem Michael Andregg und ich zwischen Kalamazoo und Str. Paul, Minnesota reisten, plötzlich aufgegliedert auf Süden der Autobahn 90/94 gerade von Tomah, Wisconsin. Ein Moment, besprachen wir die Sozial- und politischen Ideen in der Nachglut eines dreitägigen vorübergehenden Aufenthalts auf Mt. Olymp. Der folgende Moment, wurden wir auf der Landstraße, 165 Meilen weg von Haus, an einem Sonntags-Nachmittag angeschwemmt. Er war im überschreitenen Weg der Hauptlandstraße zwischen Chicago und den Doppelstädte, ohne Schulter nach links unser wegen des Aufbaus.

Andregg, seiend eine praktische Art, kann was zu tun aber mich gekannt haben sich fühlte hilflos als Baby. Das Auto ging nirgendwo. Wir könnten die Situation offensichtlich nicht behandeln selbst. Zu unserer Rettung kam ein LKW-Fahrer, der unser untaugliches Auto zu einer Schulter auf der anderen Seite der Landstraße schleppte, in der sie nicht Verkehr blockieren würde. Die entlastete worden Dringlichkeit, könnten wir jetzt ordnen, damit das Auto zu einer Reparaturwerkstatt in Tomah geschleppt werden und an den nächsten Tagen repariert werden kann.

Es gab ein anderes Problem; wir mussten nach Hause sofort zurückkommen. Andregg hatte eine Verpflichtung, die Gymnastik Hochschule an der Str.-Thomas durch 6 a.m. zu öffnen der folgende Tag. Der Teil seines Lebensunterhalts hing von der Fähigkeit, dies zuverlässig zu tun ab. Mit Andreggs Handy rief ich einen Freund in den Doppelstädte an, um zu fragen, ob es irgendwelche Schleppseil-LKWas gab, die an dieser Stunde vorhanden sind, die Andreggs Auto an eine Reparaturwerkstatt in Str. Paul liefern könnte. Nach dem Lernen, gab es keine, der Mann, der zurück angerufen wurde, um zu sagen, dass er uns abholen würde. Er war auf seiner Weise.

Hier war dann ein anderes Wunder. Es war drei oder ein vierstündlicher Antrieb, jede Weise, zwischen Tomah und Str. Paul. Aber dieser Mann, uns in unserer Zeit der Notwendigkeit einfach zu helfen, opferte einen angenehmen Abend mit seiner Familie, um sieben Stunden auf der Landstraße zu verbringen, damit wir zu den Doppelstädte zurückkommen konnten, die Nacht. Dieser Mann arbeitet als Wartungsfremdfirma und repariert undichte Toiletten und dergleichen, eher als in einem Academic oder in anderer Position, in der er die Art von Zivilisationen erwägen konnte. Wenn Andregg und ich Ansprüche zur intellektuellen oder Sozialüberlegenheit hatten, wurden sie vollständig durch die Tatsache zerstreut, dass wir nach Freundlichkeit dieses Mannes total abhängig waren, wenn wir uns halfen, ein dringendes Bedürfnis zu erfüllen. Seine Großzügigkeit stellte alle weiteren Betrachtungen in den Schatten.

Für eine lange Zeit bin ich an dem Thema der Intellektuellen (oder der Philosophen,), die wegen des eigenartigen Modus des Lebens persönlich verletzbar sind interessiert worden, das sie angenommen hatten. Einer meiner Lieblingsautoren in meinen Hochschuljahren war- der deutsche Romanautor, Thomas Mann. Ich erinnere mich Manns an Beobachtung, dass Gesellschaft den Künstler oder den Verfasser mit tiefem Misstrauen betrachtete, als ob er ein Verbrecher war. In einer Ansammlung Kurzgeschichten, beschreibt Mann einen jungen Mann mit Ansprüchen des Seins ein Verfasser (selbst) in einem ungünstigen Vergleich mit einem Mittelstand-Familienvater, dessen Frau er geheim begehrt. Am Ende zieht er in Schande zurück, wenn ihr Baby heraus einen lauten Schrei an seiner Annäherung lässt. Ich schrieb über dieses in ein Ausdruckpapier für einen Hochschulkurs, der von Robert Penn Waren unterrichtet wurde und empfing einen hohen Grad. Zutreffende Intellektuelle sind nicht fromm über ihre Situation aber von der Wahrheit anerkennend.

Kein weniger eine Person als Plato erkannt der Verwundbarkeit, die Intellektuelle haben. Er beobachtete, dass das, das „jedermann, das zur Philosophie sich gibt, zu solcher Spotterei…, wenn er gezwungen wird, zu sprechen, über was an seinen Füßen liegt oder vor seinen Augen ist, der Ganzmob geöffnet ist, verbindet die Magde beim Lachen an ihm, wie von der Unerfahrenheit er blind geht und in jede Gefahr stolpert. Seine schreckliche Ungeschicktheit lässt ihn so dumm scheinen.“ Thomas Mann schrieb, dass eine künstlerische Selbst-hauptbeschäftigung eine Person „unsicher bildet, harebrained, und unfähig.“

Ich wurde folglich geneigt, um die „menschliche“ Seite von Sachen zu sehen, als ich die 2009 ISCSC Konferenz mich sorgte. Ja waren die Ideen über die Zivilisation, die von meinen Mitteilnehmern dargestellt wurde, interessant und emporhebend, aber meine eigenen Gedanken wurden außerdem durch Gedanken von besetzt, ob mein Wecker arbeiten würde. Ein Tag entdeckte ich, dass er defekt war und ich besorgt war, dass ich nicht in der Zeit aufwachen konnte, die Vormittagssitzung zu bilden, die mir festgelegt wurde zu führen.

Dann auch, gab es das Badezimmerdurcheinander. Weil mehr Männer als Frauen die Konferenz sich sorgten, wurden einige von uns Männer in den Flügel der Frauen eingesetzt. Das Badezimmer über der Halle von meinem Raum war anscheinend für Frauen reserviert, obwohl es einen Urinal hatte und der „Raum der Männer“ im anderen Flügel des Gebäudes nicht tat. Ich sollte sechzig Yards zum anderen Badezimmer möglicherweise gehen, wenn das Drängen mich mitten in der Nacht schlug. So nahm ich bereitwillig, das jemand an, die Versicherungen (seit zurückgezogen) diese war es ganz recht, die Anlagen über der Halle zu benutzen.

Es schienen, keine Probleme mit dieser Anordnung für die ersten zwei Tage geben. Dann hörte ich Beanstandungen, dass einige Männer die Badezimmer der Frauen benutzten. Der Moment der Wahrheit kam, als ich das Badezimmer über der Halle betrat und sah eine der russischen Frauen, das jüngere und starrte entlang ich an. Ich beschloß, alles dieses zu betrachten als Komödie, aber andere können sie anders als angesehen haben.

Dieses nimmt uns dann zur Anwesenheit jener zwei Frauen bei der Konferenz. Ich wurde zuerst mich ihnen an der Darstellung des Dr. Targowskis bewusst. Eine well-dressed Frau, die einige Reihen vor mir sitzt, notierte die Szene mit einer Videokamera. Ich hatte nie dieses vorher bei den ISCSC Konferenzen gesehen. Gelehrte der Zivilisation sind die Druckenunterseite Leute, häufig unzulänglich in ihrem Wissen der elektronischen Kommunikationstechnologien. Aber war hier eine nicht vertraute Frau mit einer Videokamera. Und sie kam aus Russland aller Plätze.

Durch die meisten meines Lebens, bin ich die Assoziierung der russischen Gesellschaft mit einer drucken-gegründeten Kultur gewöhnt worden. Ein sowjetischer Führer wie Leonid Brezhnev würde eine schriftliche Aussage zu einer Plenarsitzung der kommunistischen Partei lesen. Ihre Frauen trugen unmodische Kleidung. Unterdessen in den Vereinigten Staaten, waren wir in die elektronische Kultur des Unterhaltungsalters mit fotogenen Führern wie John F. Kennedy und Ronald Reagan umgezogen, die die bezaubernden, well-dressed Frauen hatten. Nachdem die Sowjetunion fiel, erklärte Reagan die Situation auf diese Art: „Unsere Computertechnologie ließ sie verwirrt und nach, Papiergesellschaften in einem Zeitalter der Elektronik.“

Seiend ein Kursteilnehmer der Zivilisationen, berücksichtige ich die Themen, die zu Beginn einer Epoche überwiegend sind, die bis Ende aufgehoben wird. Nachdem die Sowjetunion fiel, liefen die russischen Leute das ökonomische Feuer durch. Aber andererseits tauchten sie in einem kulturellen Frühjahr - eine neue und sinnlichere Art Kultur auf, in der der russische Präsident, Vladimir Putin, und gehalten einem schwarzen Gurt des Judos fotografiertes bloßes chested war und wo um die Frauen Art und Weise-gekümmert wurden. Vor mir in einem Zusammenbau der Papierleser standen zwei solche Frauen, well-dressed und coiffured und machten videophotos von uns, unelegante von mittlerem Alter Gelehrte. Es würde eine Untertreibung sein, zum zu sagen, dass sie meinen Kopf, als Mann und Kursteilnehmer der Zivilisationen drehten.

Ich war glücklich, ihren Lernabschnitt mich gesorgt zu haben, der über frommes Training in den russischen Schulen war. Dieses war eine der bedeutenderen Darstellungen bei der Konferenz und signalisierte einer Verschiebung in der russischen Kultur, möglicherweise mit Regierungsschutzträger. Die Frauen schlugen dann, dass meine Frau und ich eingeladen werden konnten, sich eine Konferenz in Kemerovo zu sorgen, eine sibirische Stadt vor, in der ihre Schule lokalisiert wurde. Die Einladung kam nie.

Lassen Sie mich so sagen, dass es ohne Respektlosigkeit war, dass ich sie „schöne Frauen“ in meinem Untertagebericht über die Konferenz nannte. Ich berücksichtigte bloß die Unangemessenheit, als Frauen sinnlich, appellierend, eindringe eine akademische Konferenz und besonders wenn sie Videokameras holen und danach weg in eine Limousine fahren. Ein direkter Report der Konferenzverfahren würde nicht sich dieses verfangen haben. Das ist, warum ich meinen „Untergrund“ Report schrieb.

Sehen Sie: Eine Untertageansicht der 39. ISCSC Konferenz  zurück zu:  Natur von Zivilisationen
Hauptseite | Was sind 5 Zivilisationen? | Kommunikationstechnik | über Religion | Unterhaltung | DIE ZUKUNFT VORAUSSAGEN
Geschichte unterrichtet | Weihnachten | diese Theorie zusammenfassen | BUCH | DIAGRAMM | Geschichte der kulturellen Technologie


SICHERN Sie 2009 THISTLEROSE PUBLIKATIONEN Urheberrecht - ALLE RECHTE VORBEHALTEN

http://www.worldhistorysite.com/iscscsymbold.html