schnelles Klicken (unten)
 

HOME PAGE | Was sind 5 Zivilisationen? | Kommunikationstechnik | über Religion | Unterhaltung | DIE ZUKUNFT VORAUSSAGEN | Geschichte der kulturellen Technologie | DIAGRAMM |
Geschichte unterrichtet | Weihnachten | diese Theorie zusammenfassen | BUCH

   
Vorsicht: Dieses ist eine Rohübersetzung von Englisch, das von Babelfish produziert wird. Es kann Ungenauigkeiten geben.
   

  zu:    Übersichtsseite der Vorhersage

Ist Vorhersage Möglich?  

Kann irgendein menschliches Wesen die Zukunft genau voraussagen? Das letzte Kapitel von Fünf Epochen der Zivilisation enthält Betrachtungen auf der Zukunft der fünften Zivilisation (basiert auf Computern). Diese Web site, www.worldhistorysite.com, hat ein bestimmtes Renommee in Bezug auf Vorhersage gewonnen. Wenn Sie schreiben, sagen die Wörter "die Zukunft" im Google Search Engine, seine "Vorhersage" Seite kommt oben an der Oberseite der Liste voraus. In einem bestimmten Verzeichnis wurde sie gesetzt unter die Kategorie von "paranormal Phänomenen - Prophezeiungen und Vorhersagen."

Jedoch ist es eine angemessene Frage, ob dieses Unternehmen sogar möglich ist. Moderntagsoothsayers feilbieten bloße Hausierer zweifelhafte Waren zu den credulous Arten der Leute? Möglicherweise. Vorhersagen sind häufig falsch. Die Zukunft hat eine Weise des Verwirrens das klügste der Männer. Aber das stoppt uns nicht vom Versuchen zu wissen, was die Zukunft holt. Hängt soviel von richtig vorbereitet werden für ab, was kommen soll.

Lassen Sie uns mit der Idee beginnen, die Versuche, die Zukunft vorauszusagen unter die Kategorie von "paranormal Phänomenen" kommen. Dieses schlägt vor, daß das Soothsaying nicht eine Wissenschaft sein kann. Sein Wissen ist nicht für gerade niemand vorhanden. Es nimmt eine spezielle Art Person, um diese kunst zu üben. Die Person sagt während in einem geänderten Zustand des Bewußtseins voraus. Die frühen Prophete sprachen während in einer Trance. In diesem Zustand waren sie in der Lage, mit Gott zu verständigen. Gott erklärte ihnen, was vermutlich die Zukunft holen würde.

Weissagung war geehrtes üblich in den alten Gesellschaften. In Shang China, deuteten Praktiker dieser kunst Sprünge in den Schildkroete Oberteilen. Die römischen Generäle berieten mit Schneckenwellen, bevor sie Schlacht begannen. Die Babylonian Astrologen sagten die Zukunft voraus, indem sie die Ausrichtung der Sterne verbanden und Planeten mit bestimmten Zeiten wie Geburt einer Person datieren. Das Orakel in Delhi sprach während in einer Trance. Dieses war allgemeines üblich im Mittlere Osten.

Die syrischen und hebräischen Prophete durchstreiften die Landschaft Äußerungen über die Zukunft äußernd. Eine neuere Art hebräischer Prophet schrieb die Geschichten, die in die Zukunft verlängern. Wie revered fromme Abbildungen, trugen ihre Schreiben eine Aura der göttlichen Berechtigung. Heute glauben viele, daß Prophezeiungen in den Büchern von Enthüllung, von Ezekiel oder von Daniel schon zutreffend zukünftig kommen, möglicherweise in unserer eigenen Zeit. Es ist ein wichtiges Teil christlicher Glaube.

Die Google Auflistung sagt, daß, indem er die Web site http://www.worldhistorysite.com/prediction berät, eine Person über "das Verwenden von von Weltgeschichte erlernen kann, um die Zukunft vorauszusagen." Vermutlich bestimmte Historiker, die Weltgeschichte sorgfältig studiert haben und vollständig haben Muster innen hinter Geschichte gefunden, die erwartet werden kann, um auf die Zukunft zuzutreffen. Während nicht durchaus ein wissenschaftliches "Gesetz", diese Muster alle menschlichen Gesellschaften beschreiben. Wir können sie möglicherweise verwenden, um zu schätzen, wo unsere eigene Gesellschaft vorangegangen wird.

Als der Autor des Buches und der Vorhersageseite dieser Web site, lassen Sie mich meine Karten auf die Tabelle legen. Ich erkläre Ihnen, was, wenn alles, ich wissen. Ich arbeite von der Voraussetzung, daß der Entwurf der fünf Zivilisationen genau Weltgeschichte beschreibt. Jede "Zivilisation" ist eine kulturelle und Sozialkonfiguration, die an menschliche Gemeinschaften zu einer bestimmten Zeit wendet. Es gibt ein bestimmtes Wesen, das eine "Zivilisation" genannt wird. Etwas Zivilisationen waren in der entfernten Vergangenheit entstanden; andere, vor kurzem. Wir können das Schicksal der früheren Zivilisationen betrachten, um zu schätzen, wo die neueren vorangegangen werden konnten. Das ist, weil es einen bestimmten Lebenszyklus gibt, der für all diese Wesen allgemein ist.

Ich bin ein Historiker in der Tradition von Oswald Spengler und Arnold Toynbee, obwohl meine Definition von Zivilisationen zu ihrer unterschiedlich ist. (sie verbinden Zivilisationen mit regionalen Gesellschaften - z.B., ägyptische Zivilisation, chinesische Zivilisation - während Grube. weltweit sind) Das wesentliche Konzept rückte durch Historiker in dieser Tradition ist vor, daß Zivilisationen die organischen Wesen sind, die einen Lebenszyklus ausstellen. Sie werden getragen, steigen sie zur Reife, und dann sinken sie und sterben. Wenn wir eine fällige Zivilisation betrachten, nehmen wir seine Abnahme und Tod vorweg. Dennoch nehmen wir an, daß der Prozeß der Geburt und des Wachstums anderwohin auftritt. Es kann eine zukünftige Zivilisation irgendwo geben.

So wie kennen wir in der Zukunft unserer Welt aus? Unser Wissen kommt von der Idee, daß diese "Welt" hauptsächlich die ist, die durch Menschen verursacht wird. Es ist die Welt der menschlichen Gesellschaft. Es gehört einer Zivilisation. Wenn Zivilisationen die organischen Wesen sind, die Lebenszyklen ausstellen, dann betrachten wir die bestimmte Phase des Lebenszyklus, um zu entscheiden, was die Zukunft holt. Wenn die Zivilisation vor kurzem anfing, würden wir die Wachstumphase vorwegnehmen. Wenn es bereits gewachsen wird, würden wir vorwegnehmen, daß die Zivilisation entweder in einer ausgeglichenen Lage während einiger Zeit bleibt, oder sie sinkt. Hinter Zivilisationen haben dies bereits getan. Anwesende Zivilisationen können angemessen erwartet werden, um dem gleichen Kurs zu folgen.

Von dieser Perspektive kann es (ohne von einem geänderten oder paranormal Zustand des Bewußtseins zu sprechen) das gesagt werden ja wir kann die Zukunft voraussagen. Denken Sie an Zivilisationen - unsere gegenwärtigen und Gesellschaften - als seiend analog mit lebenden Geschöpfen. Wir können etwas über unsere eigene Zukunft wissen, indem wir uns erinnern, an was unsere Eltern und Großeltern erfuhren. Wir können schätzen, daß ein Baby eines Tages werden ein Kind wird und ein Kind ein Erwachsener wird und ein Erwachsener (oder können Sie nicht), Kinder haben kann und fällige Erwachsene sich häufig Schwächen des Körpers erfahren und kümmern und Erwachsene im alten Alter schließlich sterben. Dieses ist ein Lebenszyklus, der für alle Menschen einschließlich uns selbst allgemein ist. Wir können viel unserer eigenen Zukunft vorwegnehmen, indem wir das allgemeine Muster betrachten.

Lebende Geschöpfe (Betriebe und Tiere) stellen freie Lebenszyklen aus. Es ist weniger frei, daß menschliche Gesellschaften oder was wir "Zivilisationen" benennen, in der gleichen Weise organisiert werden. Ja ist das zutreffend: Es ist viel härter, die Zukunft der menschlichen Gesellschaften vorauszusagen. Ich denke es ehrlich, um zu sagen jedoch daß menschliche Gemeinschaften, Gesellschaften oder Zivilisationen eine Art bewußtes Wesen sind. Sie sind das Produkt vieler bewußter Entscheidungen, die von den wichtigen Einzelpersonen wie politischen Führern getroffen werden, Philosophen, kreative Künstler und andere, die die Anstalten verursacht haben, unter denen wir leben. Sie sind das Produkt der durchdachten Ausdrücke, die von den einflußreichen Verfassern verursacht werden, Künstler und andere Personen. Sie sind auch das Produkt der bewußten Entscheidungen, die von vielen gewöhnlichen Personen wie den Kunden getroffen werden und Verkäufer der Produkte im Marktplatz dessen Kollektivtätigkeit Preise und Quantitäten der Handelsprodukte feststellt.

Menschliches Bewußtsein und die Produkte des Bewußtseins nehmen folglich die Eigenschaften eines lebenden Geschöpfs an. Das ist, warum menschliche Gesellschaften, die alle bewußten Tätigkeiten umgeben, die von einer Gruppe Leuten aufgenommen werden, als lebende organismen beschrieben werden können, die Betrieben und Tieren analog sind. Geschichte stellt das dynamische der Änderung aus, die mit lebenden organismen verbunden ist. Seine Fälle können als die in der natürlichen Welt weniger regelmäßig und vorhersagbar sein, aber es gibt ein bestimmtes Muster.

Der deutsche Philosoph Hegel stellte eine Theorie der Geschichte dar, die die Änderung bestätigte, die in der menschlichen Praxis und in den Anstalten zugehörig ist. Alles begann mit einer Idee. Entweder Ideen wurden verwirklicht, oder sie waren nicht. Wenn jemand eine Idee nahm und etwas von ihm bildete, wurde die Welt dadurch geändert. Die Welt schloß jetzt das Produkt der Idee - ein neues Element in der Gesellschaft, etwas mit ein, die Leute sehen konnten. Der Rahmen von Decisionmaking war jetzt unterschiedlich als vorher. Gesellschaft war schwieriger. Ich benenne diese Art des Gedankens "Self-consciousness", weil sie in Betracht die ursprüngliche Idee und die neue Situation zieht, die durch sie verursacht werden.

Hegel entwickelte auch die Theorie, der jede Idee oder These, eine gegenüberliegende Art Idee, seine Antithese erzeugte und die die zwei in einer dritten Idee behoben werden mußten, die eine Synthese von ihnen war. Ich denke, daß die Geschichte von Zivilisationen das gleiche Muster zeigt, das die Themen, die am Anfang von ihnen Bewegung zum Entgegengesetzten als die Zivilisation wichtig sind, zu einem Ende kommt.

Warum ist dieses so? Betrachten Sie, daß die Tat der Verwirklichung einer Idee ein neues Element in der Gesellschaft verursacht, zu der Leute von ihrem eigenen egoistischen Gesichtspunkt reagieren. Das Tierkönigreich wird in einer Nahrungsmittelkette organisiert. Während eine bestimmte Sorte Tier in Bestehen kommt, wird es Nahrung für eine andere Sorte. So Ideen oder Zwecke, die in der Gesellschaft verwirklicht werden, verursachen Anstalten, die unbeabsichtigte Konsequenzen haben, während Leute zu ihnen reagieren. Menschliche Gesellschaft ist als Ganzes ein überhaupt-entwickelnder Satz Zwecke und Gegenzwecke, die irgendwie in der Balance bleiben.

Was sind einige der bestimmten "Lektionen" der Geschichte? Zuerst würde ich sagen, daß man von den Ansprüchen skeptisch sein sollte, daß offensichtlicher heutiger Tag der Tendenzen unbestimmt fortfährt. Kein lebender Organismus lebt für immer. Kein tut jedes mögliches Reich, scheinbar ganz leistungsfähig, fährt einfach, größer und stärker zu werden fort. Reicheinsturz; sie fahren nicht fort, in eine gerade Geraden weiterzukommen. Kein ist dort ein "Ende zur Geschichte" oder zu einem Unchanging, vervollkommnete Gesellschaft, wie Marx und Engels vorwegnahmen. In ihrer Arroganz leistungsfähige häufig Ausfallen, zum dieser Sachen zu sehen.

Wenn Sie zum Beispiel denken daß das Wal-Mart Modell des Geschäfts fortfährt sich zu entwickeln und alle weiteren Modelle besiegt, sind Sie vermutlich falsch. Etwas kommt entlang, seinen Fortschritt umzukippen. Die, die dachten, daß Netznachrichten kommen würden, alle politische Diskussion zu beherrschen, wurden falsch durch den Aufstieg des Gespräch Radios, der Fuchsnachrichten und des Internets nachgewiesen. Jede leistungsfähige Anstalt erzeugt eine starke Reaktion, die Fälle in einer anderen Richtung wirft.

Aber es ist auch unklug, einen bestimmten Zeitplan anzunehmen. Zum Beispiel obwohl das römische Reich fiel, dauerte dieser Prozeß fünfhundert Jahre im Fall von der westlichen Hälfte; und fünfzehn hundert Jahre, falls von der östlichen Hälfte hatten in Byzanz Hauptsitz. Reiche sind manchmal in der Lage, sich und Daube weg vom Zerfall zu verbessern.

Eine andere Lektion der Geschichte ist diese leistungsfähigen Leute in den Anstalten, die einen bestimmten Zweck dienen, oder Funktion häufig durch den Wunsch, ihre Energie zu halten oder zu erhöhen motiviert werden, selbst wenn sie das Verletzen ihrer Institutionsverantwortlichkeiten bedeutet. Wachsende Organisationen werden von den Personen errichtet, die einen Anblick der Wahrheit haben. Fällige Organisationen werden häufig von den Personen geführt, die einen Anblick ihres eigenen Wertes haben. Sie verwenden Gewalttätigkeit und Zwang, um sich in der Energie zu halten. Sie ermutigen Lügen. Dieses ist ein Zeichen der Anstalten, sogar Zivilisationen, die in einer Phase der Abnahme sind. Es ist ein normales Teil des Lebenszyklus.

Schließlich würde es gut sein, in der Lage zu sein Ideen mit dem Potential zu beschmutzen, in grosses und wichtiges etwas zu wachsen. Aber es ist einfacher, vorauszusagen, daß eine fällige Organisation als, zu sagen sinkt, daß ein bestimmtes Unternehmen zu eine eindrucksvolle Größe sich entwickelt. Hier müssen Leute Wahrscheinlichkeiten nehmen. Sie müssen auf unerwartete Fälle auch justieren, damit ihr Unternehmen und überlebt hoffnungsvoll, vorwärtskommt. Einige Ideen bilden es und andere nicht. Das ist Leben. Über das ist, was Geschichte ist. Die zukünftigen Wirklichkeiten übersteigen unser Wissen.

Fünf Epochen der Zivilisation argumentiert die in den letzten fünf tausend Jahren, die Menschlichkeit vier Zivilisationen gesehen hat, die zur Reife gewachsen sind. Das Viertel, basiert auf Unterhaltung, ist in seiner höchsten Vollkommenheit. Die Zukunft gehört jedoch Anstalten der fünften Zivilisation, die die Computerzivilisation ist. Durch Analogie mit den vier vorhergehenden Zivilisationen, können wir sehen, wie dieses fünfte man sich entwickeln konnte. Das ist, wie ich versuche, die Zukunft vorauszusagen. Weltgeschichte kann zu diesem Zweck vorgespannt werden. Aber es ist nicht harte Wissenschaft.


          
Klicken Sie für eine Übersetzung dieser Seite in:

Englisch - Französischer - Spanisch - Portugiese - Italiener

Über diese Sprachen

  zu:    Übersichtsseite der Vorhersage      zu: biblische Prophezeiung u. die Nationen

HOME PAGE | Was sind 5 Zivilisationen? | Kommunikationstechnik | über Religion | Unterhaltung | DIE ZUKUNFT VORAUSSAGEN | Geschichte der kulturellen Technologie | DIAGRAMM |
Geschichte unterrichtet | Weihnachten | diese Theorie zusammenfassen | BUCH


SICHERN Sie 2005 THISTLEROSE PUBLIKATIONEN Urheberrecht - ALLE RECHTE VORBEHALTEN

http://www.worldhistorysite.com/prediction1d.html