BillMcGaughey.com

WARNUNG: Dieses ist eine maschinelle Übersetzung von Englisch durch Google. Es kann Ungenauigkeiten geben.

 

Die Jury Erfahrung

 

zu: Anfechtungsklagen

 

Mitte Juli erhielt ich einen Brief von der Hennepin Grafschaft Plätze informiert mich, dass ich als Geschworener ausgewählt. Denn ich bin über 70 Jahre alt, konnte ich den Dienst zurückgegangen, aber ich beschloss, gehen, weitgehend aus Neugier über den Prozess. Ein Jahr zuvor, ich durch einen einwöchigen Gerichtsverfahren wegen Mordes mit meinen ehemaligen Stiefsohn gesessen hatte.

Das Schreiben des Gerichts enthalten einen Fragebogen, die ich brauchte, um füllen, um festzustellen, ob ich qualifiziert, um auf einer Jury in Minnesota zu dienen. Ich war ein US-Bürger, die mindestens 18 Jahre alt, wohnhaft in Hennepin County, und in der Lage, Englisch sprechen und verstehen? Hatte ich eine körperliche oder geistige Behinderung? Hätte ich jemals einer Straftat verurteilt worden ist? Hatte ich serviert auf einer Jury in Minnesota in den vergangenen vier Jahren? War ich ein Richter? Ich schloss die Online-Version des Fragebogens.

Der Brief freundlicherweise enthalten ein Paar Bustickets vom U-Transit. Es beinhaltete auch eine Erklärung, dass ich meine Pflicht als Juror über "Call-in-Status" erfüllen konnte. Das bedeutete, dass, nachdem er zunächst einer Gruppe zugeordnet, ich konnte den Juror Büro zweimal am Tag anrufen, um zu sehen, wenn meine Dienste würden an diesem Tag benötigt. Leider habe ich nicht gelesen, diese Bestimmung eng genug: ich brauchte für "Call-in-Status" spätestens am Freitag vor der Woche, als mein Jury-Pflicht beginnen würde anzumelden. Ich versäumt, dies zu tun. Deshalb wurde meine physische Präsenz jeden Tag erforderlich. Ich musste an die Jury Amt am Montag, den 10. August 2015 Bericht zu erstatten, um 8:15 Uhr.

erster Tag

Meine Frau-bald-zu-sein fuhr mich zum Hennepin Government Center am Montagmorgen um 8.15 Die Juroren waren ein Video beobachten, wenn ich den Raum betrat. Es waren vielleicht 200 Personen im Raum meist an Tischen. Das Video hat grundlegende Hinweise darauf, ein Juror und erklärte den Prozess. Uns wurde gesagt, es sei wichtig, den Fall nicht mit niemandem, auch Ihr Ehepartner zu diskutieren, bis die Studie zu Ende war. Dann ein Gericht Mitarbeiter namens Rob machte weitere Kommentare. Er war ziemlich gut bei der Arbeit, die halten uns informiert wurde und unterhalten.

Rob, ein Mann mittleren Alters, sagte uns, wo die Toiletten waren und wo wurden in der Nähe von Restaurants, besonders die preiswert. Geschworenen brauchten, um ihre Ladung Brief jeden Tag so der Barcode gescannt werden konnte zu präsentieren. Der günstigste Parkmöglichkeiten in der Umgebung war die alte Waffenkammer. Wir würden 10 Dollar pro Tag für die Jury-Service zu zahlen - es verwendet wird, um $ 30 - und würde eine 27 Cent pro Meile Geld für den Transport erhalten. Eltern von kleinen Kindern auch erhalten $ 40 pro Tag pro Familie für die Tagespflege in einem nicht lizenzierten Anbieter; und $ 50 pro Tag für lizenzierte Tagesbetreuung-Anbieter. Arbeitnehmer Juroren konnten "Arbeitszeugnisse" bei ihren Arbeitgebern Anfrage angeboten bezahlte Freistellung. Kostenloser Kaffee war in der Juror Raum auf nur montags zur Verfügung. Der Bus fährt waren gut für eine Rundreise nur. Ansonsten gab es viele Zeitschriften, Brettspiele, etc. in der Juror Zimmer; und es gab freies Wasser. Die Teilnahme wurde jeden Morgen.

Rob sagte, dass rund 2.500 Juroren wurden in Hennepin Grafschaft jedes Jahr einberufen. Er erklärte auch, dass, wenn unsere Zeit hatte als Juroren serviert wurde, konnten wir nicht wieder in staatlichen Gerichten für vier Jahre berufen werden; zwei Jahre in Bundesgerichte. Es wäre eine Mittagspause von Mittag bis 13.30 Uhr jeden Tag, zusammen mit kurzen Pausen am Vormittag und Nachmittag. Es gab in der Regel etwa sieben Studien jeden Tag. Geschworene würden zufällig für jeden Versuch ausgewählt werden. Hennepin Grafschaft Gerichte behandeln Hälfte der Fälle in Minnesota. Rund 98 Prozent der Fälle werden ohne die Notwendigkeit, vor Gericht zu gehen, angesiedelt. Die Jury Zimmer war direkt unter Sixth Street so könnten wir gelegentlich zu hören Grollen LKW-Overhead.

Wir sollten in der Jury-Raum jederzeit mit Ausnahme der Mittagspause, falls eine neue Jury zusammengesetzt sein. Short Toilette Pausen waren OK, aber ansonsten Juroren sollten ihre Namen auf eine weiße Tafel zu schreiben, wenn sie das Zimmer verließ für fünf Minuten oder so. Ein grünes Schild bedeutete nichts geschah; ein rotes Schild bedeutet, dass eine neue Jury derzeit impaneled. Ein Computer würde 15 bis 40 Personen nach dem Zufallsprinzip wählen zu gehen bis in den Gerichtssaal, um durch einen Prozess namens "Voir Dire" zu sehen sein. Diejenigen, die nicht akzeptiert, um die Jury zu dienen sollten zurück in die Jury Raum, wo sie zur Teilnahme an einer neuen Gruppe von Geschworenen sein werden würde zu melden.

Schließlich unsere Jury Lehrer erzählt einen Witz. Er sagte, er habe bei der Arbeit nur für ein paar Monate. Als er für die Position befragt, wurde ihm gesagt, dass es nicht alle Pfirsiche und Creme. Er würde sich mit mürrischen Menschen in den Morgen. Er hatte, antwortete: "Ich bin bereit, alles zu handhaben. Ich bin verheiratet. "Das Publikum lächelte. Danach werden die Juroren alle aufgereiht, um für den Morgen loggen Sie sich ein.

Die Juroren dann setzte meist schweigend für die nächste Stunde oder so. Ich saß an einem Tisch mit einem jungen Mann, der einen Laptop hatte. Ich selbst hatte zwei Bücher gebracht, um zu lesen. Ich half mir auch zu einer Tasse Kaffee. Ich war auf einem guten Weg das Buch zu lesen, wenn die erste Jury Anruf kam. Ein Mann lesen sechzehn Namen aus einer Liste. Mine war unter ihnen. Die Juroren berufen musste wieder antreten in den Flur und dann werfen Sie einen Lastenaufzug in die 15. Etage, wo wir weitere Anweisungen gegeben.

Die meisten der Juroren in unserer Gruppe waren Männer. Ich sprach mit einem Mann mittleren Alters, die ich dachte, vielleicht Korean sein; in der Tat war er aus Tibet. In der 15. Etage Flur, hatte ein Gericht Mitarbeiter uns antreten erneut. Er las eine Liste mit Namen und und bat die Leute, gegen die Wand in einer bestimmten Reihenfolge aufstellen in zwei Reihen. Das wäre der Weg, der sie in der Jury sitzt Feld so der Richter konnte sie beim Namen zu identifizieren sein. Leider wurden fünf Juroren einschließlich mich nicht in diese Gruppe aufgenommen. Wir würden im Schnitt der Gerichtssaal der Besucher sitzen, während die anderen in Frage gestellt werden. Nachdem in den Gerichtssaal, wir waren alle kleinen Zettel mit grundlegenden Informationen über die Studie gegeben.

Richter Daniel Moreno den Vorsitz über die Studie im Raum C-1559. Er sagte, er Richter nur des Gesetzes war; die Jury würde die Fakten zu beurteilen. Der Fall war Annette Schluender v. Patricia Marie Watson. Offenbar sind die beiden Frauen in einem Autounfall auf Stinson Boulevard in Minneapolis am 8. Juni beteiligt, hatte 2008 Schluender verletzt und Watson hatte Schuld zugelassen. Die Studie ging es um die Höhe der Schäden, die Frau Schluender erhalten würden. Watson wurde das Ausmaß der Verletzungen beim Absturz beansprucht leugnen.

Schluender, ein Bewohner von Bloomington, wurde an einem Tisch neben ihr Rechtsanwalt, Karl Menk sitzt. Watsons Anwalt, Kristin Pranschke. Schluender trug eine dunkle Brille und hatte kurze Haare gekämmt in zurück. Watson war nicht im Gerichtssaal anwesend. Sie lebte in Florida und später durch eine elektronische Vorrichtung zu bezeugen.

Die Blatts Juroren fragte jeden Juror in der Box zu bieten sitzt folgende Daten: Beschäftigung, Ausbildung, Familienstand / Kinder, Beruf der Ehepartner oder Partner, Besetzung von erwachsenen Kindern, Interessen und Hobbys, Gemeinde-Organisationen / Freiwilligenarbeit.

Richter Moreno begann die Befragung durch das Lesen einer Liste von Zeugen (meist Ärzte) und fragen jeden Juror wenn er oder sie einen von ihnen persönlich kannte. Keine taten. Er fragte, ob die Juroren keine gesundheitlichen Probleme hatte. Sie haben nicht. Er erklärte, dass der Prozess würde zwei Werktage. Der Richter befragt dann die elf Juroren - acht Männer und drei Frauen - auf die Punkte von persönlichen Daten auf der Platte angefordert. Die einzige Sorge von den Richter Verhör geweckt war, dass eine junge Frau, die ursprünglich aus Weißrussland hatten eine begrenzte Englischkenntnisse; es wurde beschlossen, nach einer Konferenz der beiden Anwälte mit der Bank, dass dies nicht zu verhindern sie auf einer Jury dient.

Dann begann eine langwierige Befragung der Juroren von bärtigen Anwalt des Klägers, Herr Menk. Er wollte wissen, ob einer von ihnen hatte in Autounfälle verwickelt. Über sechs oder sieben war. Eine ältere Frau in der Nähe von uns (die ausgeschlossenen Juroren) sitzen war schwer verletzt, aber das war vor Jahren passiert ist. Eine Reihe von Juroren waren hinten-ended oder hatten hinteren-ended andere. Ein männlicher Juror war Chefingenieur bei einer medizinisch-Abfallbehandlungsanlage. Er sprach von einem Mitarbeiter, der eine Workers Compensation Anspruch eingereicht hatte in Frage gestellt. Es war möglich, dass einige dieser Juroren ausgeschlossen wäre. Ich erinnerte mich daran, dass ein Juror, sagte er im Besitz der Aster Cafe in Minneapolis.

Ein Wendepunkt kam, als ein weiß männlichen Juror am anderen Ende der Box gestanden, dass er skeptisch Schäden war. Nachdem in Japan für einige Zeit lebte, wurde er von der Tendenz der Amerikaner auf Schadenersatz zu klagen getroffen. Wir brauchten Tort Reform. Wir hatten ein "sue-happy Kultur" war, wie er es nannte. Mehrere andere Juroren äußerte die gleiche Gefühl in einem geringeren Ausmaß. Die McDonalds-Kaffeetasse Klage wurde erwähnt.

Dann war da noch ein weißer Mann mit einem langen Bart, der er war ein Möbelhersteller und ein Bauer sagte. Er äußerte Ressentiments gegen Strafverfolgung, mit einer Bundes-Kriminalität vor vielen Jahren verurteilt worden. Der Richter fragte, ob er zur Teilnahme an Juror sein sollte. Hatte seine Bürgerrechte wieder hergestellt? Der Richter nannte die Pause am Nachmittag an dieser Stelle. Wenn die Juroren zurückkehrte, sagte er, dass die bürgerlichen Freiheiten der bärtige Mann hatte zehn Jahre zuvor wieder hergestellt worden.

Der Verteidiger stellte auch die Juroren war aber kürzer. Sie fragte sich, ob Abwesenheit des Angeklagten aus dem Gerichtssaal würde jemand zu beeinträchtigen. Nein, war die Antwort.

Der Richter verliehen privat mit den beiden Anwälte von der Bank. Während diese Gespräche stattfanden, wurde ein Surren Song wie fließendes Wasser ("weißes Rauschen") auf Lautsprecheranlage zu hören, offenbar, um diese Gespräche unhörbar für Personen in der Besuchertribüne Platz genommen rendern. Dann verkündete der Richter die Liste der Personen, die in der Jury bleiben würde - sieben Personen insgesamt. Das bedeutete, dass vier Juroren entlassen worden war. Es waren: der Mann, der in Japan gelebt hatte, ein Mann, der Aster Café gehört, der bärtige Bauer und ein African American Mann, der an der Veterans Hause gearbeitet.

Diese vier Juroren wurden abgewiesen. Ich hatte gedacht, dass einige von uns in der Rubrik der Besucher sitzen würden aufgerufen, ihren Platz einnehmen werden; Aber nein, wir wurden abgewiesen, auch. Wir waren alle zurück an den Jury-Pool in den Keller geschickt. Ich fragte mich, was war unser Ziel in anfangs genannt. Es schien, dass die Jury zu hören, dieser Fall war short-handed. Offenbar habe ich nicht den Prozess zu verstehen.

So war es wieder in der Jury Platz für die restliche Stunde oder so. Rund 03.50 Uhr das Gericht Mitarbeiter entließ uns für den Tag. Keine weiteren Jury erforderlich zusammengebaut werden.

zweiter Tag

Am Dienstag, den 11. August 2015 berichtete ich zurück an den Jury Zimmer im Hennepin County Government Center. Der Startzeitpunkt war 09.00 Das Video wurde an diesem Tag nicht gezeigt, aber das Gericht Mitarbeiter, Rob, die gleiche Präsentation wie am Vortag gab viel. Er kündigte an, dass 38 Geschworenen auf Call-in-Status war gebeten worden, sich zum Dienst an diesem Tag zu melden.

Die erste Jury war etwa eine halbe Stunde später impaneled. Wieder wurde mein Name aufgerufen wird. Unsere Gruppe bestand aus vierundzwanzig Geschworenen. Die Jury selbst hätte zwölf Mitglieder sowie eine alternative. Nach Durchgang durch den Metalldetektor an einem Ende der Jury-Raum und dazu aufgefordert, in der Halle antreten, wurden wir den Lastenaufzug bis zum 19. Stock, wo Jade, juristischer Sekretär an Richter Thomas Fraser, gab weitere Anweisungen übernommen. Zweiundzwanzig der Geschworenen, darunter auch ich, wurden gebeten, Sitze in drei Reihen von sieben Juroren pro Kopf in der Geschworenenbank, mit Blick auf Richter Fraser zu nehmen, in Gerichtssaal C-1957. Ich bemerkte, dass drei in unserer Gesellschaft in der Gruppe der Geschworenen abgelehnt vom Vortag gewesen.

Richter Thomas Fraser trug eine bunte Fliege. Er erklärte, dass dies ein Strafverfahren war. Auch hier gab es zwei Richter: sich auf das Gesetz, und uns an den Fakten des Falles. Der Fall wurde State of Minnesota vs. Ricky Glenn Baker betitelt, wurde Sr. Mr. Baker mit 3. Grades Körperverletzung und 2. Grades Angriff mit Einsatz einer Waffe geladen. Baker, einer mürrischen schauenden Mann mittleren Alters mit Brille, saß an einem Tisch neben seinem Anwalt, ein Mann in seinen 40ern sitzt. Sein Nachname war Connor (oder vielleicht O'Connor). Am anderen Ende des Tisches war der Staatsanwalt, ein Assistent Hennepin Grafschaft-Rechtsanwalt namens Sarah Hilleren die in ihren späten 30er Jahren war.

Wie in der vorherigen Tag begann der Richter die Vernehmung. Er wandte sich jeder Juror in der Reihe. Jeder wurde gefragt, was seine oder ihre erste Reaktion auf den Empfang der Jury Vorladung in der Post war. Viele sagten, sie irritiert von der Ladung waren. Ich sagte, ich war überrascht, aber war nicht unglücklich, da Jury-Pflicht wäre nicht mit einer bezahlten Beschäftigung beeinträchtigen. Ansonsten wurden wir gebeten, in die Liste der persönlichen Eigenschaften, die in allen Studien-Standard ist zu reagieren: Beschäftigung, Ausbildung, Familienstand / Kinder, etc.

Als ich an die Reihe kam, habe ich versucht, unauffällig zu sein, so dass ein Mindestmaß an Informationen über mich. Allerdings habe ich offen, dass ich eine B.A. Abschluss von Yale, mit dem Hauptfach Englisch. I offenbart auch, dass ich ein Minneapolis Vermieter. Die anderen Juroren auch beantwortet die gleichen Fragen. Zwei der Juroren wurden in der Kanzlei, Frederiksen und Byron verbunden sind, wie es der Richter selbst. Mindestens zwei potentielle Geschworene waren Musiker, darunter der Besitzer des Aster-Café. Eine andere war eine junge weiße Frau von Norden Minneapolis, von der Besuchergalerie, die sie in einem Innen-racial Beziehung war das genannt. Drei in unserer Gruppe waren von Eden Prairie.

Der Richter fragte den gesamten Konzern bestimmte Fragen, die, dachte ich, könnte ich von der Jury hochgefahren zu werden. Hatte jemand schon einmal wegen eines Verbrechens verurteilt worden? Ich meldete mich freiwillig, dass ich von häuslicher Gewalt verurteilt. (Ich hatte schuldig Fort plädierte.) Es war ein Vergehen, sondern ein Verbrechen dennoch. Es gab eine Reihe von Menschen, die für DWI festgenommen worden waren (Fahren unter dem Einfluss von Alkohol), aber diese Straftat nicht so schlimm wie ich. War jeder potenzielle Geschworene in einer aktuellen Gerichtsverfahren beteiligt? Ja, ich zeigte, war ich mit Abschottung zu tun haben.

Eine weitere schwierige Frage für mich, ob einer der Juroren war in einem Gerichtssaal gewesen. Die meisten hatten es ein oder zwei Mal, aber ich bekannt, dass ich in einem Gerichtssaal mehrfach gewesen: für häusliche Gewalt, die Abschottung Fall in einem Mordfall erleben in Abschnitt des Besuchers in einer Scheidung Fall, in einem Park Fall, etc . Dies würde sicherlich nicht helfen, mir in der Jury sein. Hatte jemand oder jedermann Familienmitglied ein Opfer eines Verbrechens. Ja, meine Ex-Frau Sheila und ihre Tochter beraubt worden; ein Handy wurde von ihnen genommen. Wir wurden auch gefragt, ob jemand hatte starke Gefühle über die Polizei, entweder dafür oder dagegen? Dieses Mal habe ich nicht freiwillig Informationen obwohl ich haben starke Gefühle über die Minneapolis Offizier, der mich für häuslicher Gewalt verhaftet und gelogen auf dem Polizeibericht. Trotz meiner Platten als Interessent Juror, sagte ich, ich könnte im Umgang mit den vorliegenden Sachverhalt objektiv sein.

Der Verteidiger dann in Frage gestellt Geschworenen. Er wollte zuerst wissen, ob jemand hatte starke Gefühle über Alkoholkonsum? Hat jemand automatisch ungläubig Zeugnis von jemandem, der Alkohol beeinträchtigt war? Zwei Menschen gestanden, eine solche Haltung, einen jungen Mann am stärksten. Der Verteidiger wollte auch wissen, wenn überhaupt Juror beanstandete inter-ethnischen Beziehungen? Jeder sagte, er oder sie völlig objektiv sein würde. Ein heikles Thema als dieses war vielleicht, ob jemand glaubt, dass ein Mensch körperlich bedroht oder von einer Frau verletzt werden? Die Frau ist immer das Opfer? Auch die meisten, wenn nicht alle Juroren, dachte, dass eine Frau könnte der Angreifer sein. Eine weitere Frage war die Haltung der potenziellen Geschworenen in Richtung Selbstverteidigung. War es möglich, einer Partei zur anderen zu schlagen, aber unschuldig aus Gründen der Selbstverteidigung? Ein Mann, der Besitzer des Café Aster, sagte, er könne nicht diese Frage zu beantworten, es sei denn "Selbstverteidigung" definiert wurde. Der Verteidiger sagte, dass der Richter, dass so die Definition würde warten müssen tun.

Ich war in der letzten Reihe der Jury Abschnitt zwischen dem Mann, der in Japan gelebt und eine African-American Mann, der aus Detroit kam sitzt, dritte vom Ende. Ich hatte kurze freundliche Gespräche mit Männern im Flur zwischen den Pausen. Die erste hatte im Marketing für die Star Tribune tätig. Er war auch ein großer Fußballfan. Nach Offenlegung, dass ich geboren und in Detroit aufgewachsen war, sprach ich über unsere ehemaligen Heimatstadt. Er hatte in den Twin Cities für 17 Jahre gewesen; mir, seit fünfzig Jahren. Während der Befragung, offenbart die ehemalige Detroiter dass er häuslicher Gewalt in seinem Elternhaus erlebt hatte. So hatten die anderen schwarzen Mann, der seit African haben könnte. Die Väter der beiden Männer ermordet worden war. Die anderen schwarzen Mann studierte Strafjustiz in der Hoffnung, zu einem Bewährungshelfer.

Der Richter erklärte, eine fünfzehnminütige Pause. Ich wusste, was kommen würde. Nach der Pause las der Richter die Liste der Personen, die von dieser Jury entlassen worden war. Mein Name an der Spitze der Liste. Andere auch von dieser Jury entlassen wurden: die beiden schwarzen Männer, die persönliche Erfahrung mit häuslicher Gewalt gehabt hatte, der Mann, der Alkoholkonsum widersprochen hatte, der Besitzer des Café Aster, die zu neugierig über die Definition der Selbstverteidigung gewesen sein mag, der Mann in der ersten Reihe, die für Fred und Byron gearbeitet, und ein pudgy Frau in der ersten Reihe, die wie ich, hatte auch von der Jury am Vortag impaneled ausgeschlossen. Es kann eine andere Person gewesen und haben. Unsere Entlassung brachte die Jury nach unten 22-13.

Die entlassenen Juroren wurden gebeten, im Abschnitt des Besuchers zu sitzen, während der sitzenden Juroren wurden vereidigt. Der Richter sagte uns dann, dass wir nicht unsere Ablehnung persönlich zu nehmen. Es war nur, dass wir vielleicht für einen anderen als Jury für diesen einen besser geeignet sein. Er schickte uns dann wieder auf den Raum, in dem Jury, denkbar, könnten wir für eine andere Jury ausgewählt.

Ich zog zwei Lehren aus dieser Erfahrung: Erstens, so schien es mir, dass "voir dire" die Jury Auswahlprozesse, aussortiert Personen, die Erfahrung mit dem Gegenstand der Studie hatten. Zum Beispiel, beide schwarze Geschworene und ich hatte aus erster Hand Erfahrungen mit häuslicher Gewalt. In meinem Fall hatte ich festgenommen worden. In ihrem Fall hatte ihren Vätern ihre Mütter missbraucht. Es kann auch sein, dass die beiden schwarzen Männer wurden wegen ihrer Rasse abgelehnt, da dieser Fall betraf Gewalt zwischen einer zwischen verschiedenen Rassen Paare. Der Besitzer des Aster Café kann zu neugierig gewesen. Der Alkohol hater wurde aus offensichtlichen Gründen entlassen.

Meine Schlussfolgerung war, dass, in dem Bemühen, voreingenommene Geschworene zu beseitigen, alle, mit direkter Kenntnis von einer ähnlichen Situation wie dieser wird versucht würde von der Jury entlassen werden, so dass diejenigen, unschuldig oder, würde ich sagen, nichts von der Erfahrung. Intellektuell neugierige Typen auch nicht machen die besten Juroren. Keine taten Anwälte. Die Überlebenden der Jury-Auswahlprozess waren diejenigen, die leicht durch die Anwälte und Richter beeinflusst werden könnte. Um ehrlich zu sein, es wurden die überlebenden Juroren nicht einen Querschnitt der Gesellschaft - eine Jury von seinesgleichen - aber das Ergebnis einer stark raffinierte Auswahl-Spiel von den beiden Anwälten gespielt.

Die andere Schlussfolgerung, dass ich zog, war, dass die Art der Befragung durch den Verteidiger hatte das Potenzial, bestimmte Entscheidungen während der Jury Beratung zu zwingen. Zum Beispiel, als er die Frage gestellt: "Können Sie das Konzept der Selbstverteidigung zu akzeptieren?", Und später machte die Selbstverteidigungsargument das Herzstück seines Falles, Juror, der die Frage während voir dire positiv beantwortet hatte, würde fast fühlen sich gezwungen, Seite mit der Verteidigung, wenn es zu einem Urteil kam. Ebenso, wenn ein Juror, sagte er objektiv über die Geschlechterrollen in häuslicher Gewalt, er oder sie eher, um die Verteidigung Behauptung akzeptieren könnte, dass eine Frau einen Mann hatte, körperlich misshandelt, weil es den Sinn für seine eigene intellektuelle Integrität zu stärken oder, vielleicht, Konsistenz mit dem, was vor dem Richter gesagt worden war.

Dieser Kommentar ist nicht als Kritik an der Verteidiger sein. Er war eine anhaltende und qualifizierte Abfrage. Er macht seinen Job. Aber in einem gewissen Sinne, er Juroren zu zwingen, zu einer bestimmten Entscheidung zu spezifischen Themen, die während des Prozesses kommen könnte begehen. Ich denke, dass eine einzelne Anweisung fragt Juroren, wenn sie könnten ihre persönlichen Vorurteile beiseite gesetzt ausreichend gewesen wäre.

Kurz gesagt, wir abgelehnt Juroren waren alle kurz nach 03.00 Uhr wieder aufgenommen Ich liest ein Buch zurück in die Jury Zimmer geschickt. Etwa 45 Minuten später verkündete ein Gericht, dass Mitarbeiter, weil sie erleben "Lichtservice" - dh nicht mehr Jurys erforderlich waren - "Ihr Service ist abgeschlossen." Wir brauchen nicht zu melden sich zum Dienst am nächsten Morgen oder zu irgendeinem Zeitpunkt während der nächsten vier Jahre. Das war es. Meine Jury-Pflicht Erfahrung war getan.

Ehrlich gesagt, war ich enttäuscht. Ich wollte Jury Beratung zu erleben. Ich wollte über diesen Aspekt der Rechtsweg zu schreiben. Und jetzt möchte ich nicht, dass die Chance für die nächsten vier Jahre und wahrscheinlich überhaupt. Mit diesem Gedanken ging ich zur Bushaltestelle und verwendet meine letzte kostenfreies Ticket für die Fahrt nach Hause.

Dritter Tag

Auch wenn meine Jury Verpflichtung erfüllt wurde, meine Untersuchung des Prozesses war es nicht. Ich beschloss, wieder zu kommen am Mittwoch zu sehen, was mit dem zweiten Fall geschieht. Ich würde nicht die Teilnahme an Jury-Sitzung, natürlich, aber ich den Versuch selbst erleben konnte. Ich konnte sehen, welche Themen könnte angehoben werden, Gießen Licht auf den Auswahlprozess.

An diesem Tag fuhr ich in der Innenstadt und der Stevens Square über I-94 geparkt. Ich überprüfte auch die Jury Zimmer. Es war völlig leer. Rob, im Büro, bestätigt, was ich schon wusste. Als ich ging auf der 19. Etage, wo der Prozess war im Gange. Ein im mittleren Alter schwarze Frau war im Zeugenstand. Ich war zufällig am Ende ihrer Aussage zu gelangen.

 Die Art, wie sie sprach, dachte ich, diese Frau Wirtin des Beklagten. Mr. Baker hatte seine Sachen in ihr Haus verlassen und sie war 800 $ schuldete. Sie suchte nach Wiedergutmachung. Dann erwähnt der Zeuge, dass sie eine Flasche gerichtet. Der Beklagte ihr mit ihm mehrere Male getroffen hatte. Doch sie hatte nicht genannt 911.

 Mir wurde klar, dass es sich um das mutmaßliche Opfer in Angriff Fall. Ihr Name war Winifred Hartsfield. Ihre Aussage am Tag zuvor, nachdem die Geschworenen abgelehnt das Zimmer verlassen hatte begonnen. An diesem Tag hörte ich vielleicht fünf Minuten des Zeugnisses. Die Jury bestand aus sieben Männer und sechs Frauen. Alle waren weiß.

Der nächste Zeuge war Andrea Hartsfield, Winifred Tochter. Sie und ihre Mutter war in Brooklyn Park, Minnesota gelebt, für acht oder neun Jahren. Andrea identifiziert den Angeklagten, Ricky Glenn Baker Sr., als Freund ihrer Mutter. Winifred arbeitete Nächte im Ziel; Andrea tat Zeitarbeit. Andrea, sagte ihre Mutter nicht verletzt, obwohl ihr Auge war geschwollen und Blut auf ihrem Gesicht. Sie hatte mit einer Flasche getroffen worden.

Am 24. Februar 2015 war Ricky Baker berauscht. Nachdem er mehrere Stunden lang gegangen, sprach Andrea mit ihm und ihrer Mutter. Drei Polizisten ankamen. Baker war unkooperativ. Ihre Mutter wusste Offizier Cudd durch ihren Großvater. Die Polizei nahm Baker. Sie ließ ihn nicht zu nehmen sein Handy oder Brieftasche. Ihre Mutter roch nach Alkohol, die auf ihrem gegossen worden war. Baker hatte keine Schuhe an (nur Socken), als die Polizei nahm ihn in den Kader Auto. Draußen war es kalt.

Offizier Charles Cudd der Brooklyn Park Police Department war neben bezeugen. Er war auf Patrouille am 24. Februar 2015. Er war zusammen mit einem Partner ging an Hartfield Haus auf der 73. Avenue North in Brooklyn Park. Der Disponent sagte jemand Mutter war angegriffen worden. Es war ein häuslicher Gewalt Fall. Das Opfer hatte im Gesicht mit einer Flasche getroffen worden. Als die Polizei eintraf, Baker öffnete die Tür, aber dann schlug die Tür zu und verriegelte sie. Andrea kurz öffnete die Tür und ließ die Offiziere.

Ricky Baker wurde im Wohnzimmer sitzen, sagte Cudd. Er weigerte sich, aufzustehen oder Fragen zu beantworten. Baker war sehr betrunken, wie aus seiner Alkoholgeruch und verwaschene Sprache. Winifred Hartsfield weinte. Es gab einen Knoten auf dem Kopf. Sie hatte eine aufgeplatzte Lippe mit Blut und Alkohol auf ihre Kleidung.

Hartsfield und Baker waren verlobt. Der Angeklagte, Baker, hatte Hartsfield beschuldigt betrügt ihn mit einem Freund. Er nannte sie eine "hinterhältig bitch". Sie warf einen Styroporbecher auf ihn. Baker dann schlug ihr in den Mund mit einer geschlossenen Faust. Dann Hartsfield warf künstliche Blumen und ein kleines Gipsverband an Baker, ihn aus ihrem Zimmer zu bekommen. Dann ging sie hinunter in die Küche, wo sie ein weiteres Argument hatte. Hartsfield hob aa Flasche, sich zu verteidigen, aber Baker nahm die Flasche weg. Dann schlug er Hartsfield zweimal ins Gesicht und schenkte Schnaps aus der Flasche auf sie. Winifred dann rannte nach oben.

Die Staatsanwaltschaft eingeführt dann vier Fotografien als Exponate 4 bis 7. Eine zeigte eine Pfütze auf dem Küchenboden. Vorsitzender Wagner, Cudd Partner verzeichnete ein Gespräch mit Baker, obwohl er sich weigerte, eine Erklärung zu geben. Baker wurde festgenommen. Er stand auf und legte seine Hände auf dem Rücken mit Handschellen gefesselt zu werden. Allerdings Baker später Verhaftung wider auf dem Weg zu den Streifenwagen. Er sah Blut auf Bakers Hemd und einer abrieb auf seiner Schulter, die vor dem Absturz auf dem Bürgersteig draußen haben könnten. Baker wollte nicht fotografiert werden, aber dies wurde später getan, als er im Gefängnis war. Officer Cudd verweigert wissen Hartsfield oder ihren Vater als Andrea gesagt hatte.

Sowohl Baker und Hartsfield getrunken hatte. Auf dem Weg zum Gefängnis, sagte Baker wurde er von einer Flasche getroffen, bevor er getroffen Hartsfield. Baker, trug ein Unterhemd, sagte Wagner er überfallen worden war. Er wollte, dass die medizinische Behandlung. Wagner fiel auf Baker, als dieser zu Boden fiel draußen. Auch Baker trug keine Schuhe.

Nach der Frühstückspause, Offizier Ben Wagner der Brooklyn Park Police Department sagte aus. Sie wurden in Winifred Hartsfield Haus um 21.00 Baker zeigte blutunterlaufenen Augen und undeutliches Sprechen, was Rausch genannt. Er war Tank-Tops und Jeans trug, als er saß in einem Stuhl vor dem Fernseher. Es gab einen kleinen Schnitt unter die Nase und Schürfwunden an den Händen. Baker wurde in einem Schaukelstuhl hin und her schaukeln, während eine geballte Faust als die Offiziere kamen. Er wurde an Winifred schreien, die oben war.

Vorsitzender Wagner trug einen Körper Mikrofon. Die Aufnahme wurde für die Jury gewonnen. Sie haben auch geschrieben Transkripte der Aufzeichnung empfangen, aber nicht erlaubt war, die Transkripte während der Beratungen zu halten oder haben sie. Die Aufnahme abrupt endete, als Baker und Offizier Wagner fiel auf den Boden auf vereisten Bürgersteig. Baker sagte, er habe in der Spitze mit einer Flasche getroffen worden, aber sonst geweigert, eine Erklärung, ohne einen Anwalt zu machen. Baker auch klagte über Schmerzen in der Brust. Ein Krankenwagen wurde gesendet.

Detective Chris McNeill, eine allgemeine Ermittler mit den Brooklyn Park Polizei sprach mit Winfred Hartsfield am Telefon am Tag nach dem Vorfall. Sie haben Q und A. Winifred sagte Baker hatte ihren Verlobungsring in zwei Hälften geschnitten. Sie hatte versucht, ihn aus ihrem Zimmer, nachdem er sie gestanzt. Es gab eine Aufzeichnung des Gesprächs, das der Staatsanwalt spielte mit schriftlicher Transkripte. McNeill nie gefragt, ob sie Hartsfield Baker mit einer Flasche getroffen hatte, weil keiner der Offiziere dachte dies ein Fall von Selbstverteidigung war.

Kevin Banks, ein Afroamerikaner Detektiv mit den Brooklyn Park Polizei befragt Ricky Baker, während er im Gefängnis war. Seine Vorgehensweise war: 1. Sehen Sie sich die Polizeiberichte. 2. Nehmen Sie Kontakt mit dem Opfer. 3. die Rechtssache an die Hennepin Grafschaft-Rechtsanwalt finden, um zu sehen, ob jemand sollte aufgeladen werden. In diesem Fall befragt Banks den Angeklagten Täter und machte eine Audio-Aufnahme. Dies wurde in die Jury gespielt.

Baker sagte Banks, dass er in einer Beziehung mit Hartsfield für zwei oder drei Jahren. Hartsfield war körperlich miss auf ihn zu. Er wollte ihre Beziehung zu beenden. Um 6:30 Uhr am 24. Februar 2015, kam er nach Hause von der Arbeit. Hartsfield kam aus ihrem Schlafzimmer im Obergeschoss und begann ihn zu kämpfen, während er in einem Stuhl. Sie hatte eine Flasche Wodka. Baker sagte, dass er in das Gesicht und den Mund zu schlagen, während auf dem Stuhl sitzt. Hartsfield nahm eine Flasche in der Küche und schwang sie ihn an, klopft seine Brille ab. Baker, sagte er dann traf Hartsfield ins Gesicht. Er schlug sie nie mit einer Flasche. Detective Banks sagte er Prellung Markierungen auf Baker Arm sah. Es gab Blutergüsse an den Fingerknöcheln. Baker sagte Hartsfield ihn gebissen hatte. Baker, sagte sie ihm ins Gesicht mit einer Flasche und mit den Fäusten geschlagen hatte und er sie wieder mit den Fäusten geschlagen hatte. Baker das Wort "Selbstverteidigung". Es hätte sein können Bissspuren auf Baker Arm.

Nach Banks 'Aussage wurde gemacht und die Jury das Zimmer verlassen hatte, verlieh Judge Fraser mit den Anwälten. Die Verteidigung wollte nicht, dass der Richter den Absätzen über "die Pflicht, sich zurückzuziehen" in der Jury Anweisungen enthalten. Der Richter und Strafverfolgung vereinbart, einem modifizierten Anweisung. Eine Stunde zu spät - - weil Verteidiger Connor nächsten Morgen hatte ein Konflikt wäre die Studie um 10 Uhr wieder aufgenommen, wenn die Jury erhielt gedruckten Anweisungen des Richters.

Nun war es Zeit für das Mittagessen. Ich aß im Subway Sandwich in der Nähe von Century Link Building und setzte sich in einen Metallstuhl in der Regierung Platz, während eine Blaskapelle "die Feier Brass Quintet" spielte Musik aus dem Bürgerkrieg Frist dann. Es war ein Höhepunkt meines Tages.

Der Gedanke kam mir der Gedanke, dass in diesem Fall ist die Brooklyn Park Polizei hatte sowohl das mutmaßliche Opfer und mutmaßliche Täter befragt. Als ich für inländischen Angriff im Jahr 2011 festgenommen, hatte ein Minneapolis Polizist mich ohne Fragen zu stellen verhaftet. Es gab keine Follow-up-Interviews von Detektiven, obwohl die Stadt Minneapolis Anwalt habe Interview der angebliche Opfer, meine Frau. So Brooklyn Park Polizei zeigten ein stärkeres Gefühl der Fairness als ihre Kollegen in Minneapolis.

Der Prozess wurde eingestellt, um bei 1.30 wieder betrat ich den Gerichtssaal ein paar Minuten zu früh und setzte sich in Abschnitt für die Gäste. Judge Fraser wurde über bestimmte Angelegenheiten mit den Anwälten. Die erste Frage war, ob Herr Connor, der Verteidiger, hätte sein Klient nehmen Sie den Ständer. Connor erklärte Baker, dass dies seine Entscheidung allein. Wenn er wollte nicht zu bezeugen, würde die Jury angewiesen, keine nachteiligen Konsequenzen aus dieser Entscheidung Rechnung zu tragen. Allerdings erklärte Baker mit Nachdruck, dass er wünschte, zu bezeugen.

Ein zweites Problem war, dass der Staatsanwalt, Ms. Hilleren, wollte eine dritte Zählung auf den Fall gegen Baker hinzuzufügen. Sie wollte Angriff in der 5. Grad hinzuzufügen. Der Verteidiger sagte er Bedenken, dass dies Kuhhandel während Jury-Sitzung zu erleichtern musste. Einige Juroren, die Vorbehalte gegen Baker Schuld hatte vielleicht in geringerem Lade zustimmen. (Ein solches Problem hatte auch in den Sinn gekommen.) Attorney Connor wollte die Jury zwischen schuldig oder nicht schuldig, wie mit einer einzigen Ladung zu wählen. , Erlaubt aber der Richter, ein drittes Ladungs.

Wenn die Jury, um den Gerichtssaal nach der Mittagspause zurückkehrte, hörte es Zeugenaussagen von Dr. Justin Duyer, die ein Notfall-Zimmer-Arzt an der North Memorial Hospital in Robbinsdale war. Er hatte Winifred Hartsfield um 23.00 Uhr am 24. Februar behandelt, 2015. Sie sagte, sie wurde von einer Flasche und einer Faust angegriffen. Ms. Hartsfield schien nicht berauscht werden. Es gab einen blauen Fleck auf der linken Seite ihr Gesicht unter einem Auge. Sie hatte einen geplatzten Trommelfell. Es dauerte fünf Nähten, um eine abgerissene Lippe zu reparieren. Die Wunden waren konsistent mit Schlägen auf die Seite des gehört. In einigen Fällen, Schläge auf den Kopf verursacht das Gehirn, um zu verschieben und zu produzieren Blutungen. Frau Hartfield Verletzungen waren nicht so streng. Es gab keine Brüche in den Schädel, und es wurde nicht für notwendig erachtet, um eine Katze Scan zu tun. Die Schädigung des Ohrs vorgeschlagen, dass sie durch eine Hand anstelle einer Flasche getroffen worden war. Es gab hematoba oder Blut in der Haut über dem Auge. Hartsfield hatte eine Geschichte von Alkoholabhängigkeit.

Nach Duyer Aussage, ruhte der Zustand ihrer Hülle auf.

Ricky Glenn Baker Sr., der Angeklagte, jetzt verstärkt in den Zeugenstand. Er war weiß, 59 Jahre alt, kam aus den östlichen North Carolina, und hatte in Minnesota für etwa drei Jahren. Karriere-weise, er an der North Carolina Department of Corrections Aufrechterhaltung Aggregat gearbeitet hatte. Er hatte sieben Enkelkinder.

Baker hatte Winifred Hartsfield bei einem Blind Date getroffen. Bald zog er mit ihr. Sie wurden intim. Baker geholfen Hartsfield finanziell, indem er ihr den Großteil seines Geldes, nachdem einige seiner Wünsche erfüllt wurden. Sie hatte sich in Kapitel 13 Konkurs. Er hatte einen Mietvertrag unterzeichnet nie mit ihr in ihrer Heimat zu bleiben. Das Paar hatte mehrere Male getrennt.

Baker arbeitete für D & V Gewerbe in Rogers, Minnesota. Er wurde misstrauisch seiner Beziehung zu Hartsfield, als er eine SMS von "Bob" auf seinem Handy gesehen. Eine Nachricht von ihr, die Baker ins Auge fiel war "Ich bin ein gutes Mädchen zu lang." Offenbar Winifred hatte eine Beziehung mit Bob Seit Oktober. Baker beschlossen, seine Beziehung zu ihr zu beenden. Er schnitt ihren Verlobungsring in die Hälfte.

Baker war auf einem Dach ganzen Tag am 24. Februar bei Temperaturen zwischen 8 und 10 Grad ist. Als er nach Hause kam, plumpste er auf einen Stuhl und sah fern. Er hatte auch zwei Drinks Wodka und hatte eine dritte gegossen. Er sprach mit seiner Tochter Priscilla am Telefon. Während Baker wurde auf dem Stuhl sitzt, trat Winifred Hartsfield ins Zimmer und sagte zu ihm: ". Du gehst mir zu Hause in dieser Nacht, du Hurensohn" Sie traf ihn dann auf dem Kopf, klopft seine Brille ab. Sie schlug ihn mit einer geschlossenen Faust auf der rechten Stirn.

Dann öffnete Hartsfield eine Flasche Tequila in die Küche und schenkte sich einen Drink. Greifen der Flasche, dann kam sie bei Baker und stieß ihn in das Gesicht oberhalb der Lippe. Sie schwang die Flasche, die Tequila ganz über dem Platz. Nachdem sie ihn mit der Flasche stieß hatte, Baker traf Hartsfield in den Mund und Augen. Als er griff nach der Flasche, biss sie ihn. Er stellte die leere Flasche Tequila in der Spüle. Er schenkte nie Alkohol auf Ms. Hartsfield. Baker nicht nennen 911, weil er nicht wollte, um das Argument weiter zu verfolgen. Er wollte einfach nur weg.

Er hatte ein gutes Verhältnis mit Andrea Hartfield. Er hatte ihr ein Auto gekauft und bezahlt die Auto-Versicherung. Er trug ein Tank-Top, da die Temperatur in dem Haus wurde auf 76 bis 78 Grad gehalten. Zwar verwendet er Obszönitäten bei der Argumentation. Er trank mehr Wodka während des Wartens auf die Beamten, um anzukommen, nachdem Andrea genannt 911. Er versuchte, die Flasche zu leeren.

Baker wurde mit Offizier Watson reden, während Offizier Cudd wurde im Obergeschoss im Gespräch mit Winifred Hartsfield. Wenn Cudd ging nach unten, wies er Watson Baker zu verhaften. Obwohl Baker gebeten, seine Schuhe anzuziehen, musste er draußen in seine Socken alleine gehen. Die Handschellen waren eng. Auf dem Weg zum Streifenwagen, fiel er, oder der Offizier stieß ihn zu Boden. Eine dritte Offizier der Ankunft schob sein Gesicht in den Schnee. Er bat einen Arzt auf, weil er eine unregelmäßige hören Beat.

Während der Vernehmung wurde festgestellt, dass Baker hatte Hartsfield das Handy durchsucht. Er entdeckte sie gelogen hatte. Baker war ganz aufgeregt. Er war gerade das Trinken aus der Wodkaflasche, wenn die Offiziere kamen. Baker hatte gesagt, jemand Hartsfield nur einmal vier bis fünf Mal getroffen, aber jetzt war es im Einklang mit der sichtbaren Beweis zu sein.

Staatsanwalt Hilligen jetzt beschäftigt, was ich als eine rednerische Trick. Sie harped auf Widersprüche zwischen dem, was Baker erzählt hatte Detektiv Banken und was er nicht sagen. Sie tat es repetitiously und mit einer steigenden Stimme: Sie haben nicht zu sagen Detektiv Banks Sie einen Knall in der Küche zu hören, als sie die Flasche geöffnet wird. Sie nicht sagen, Winifred Banks mit einem Glas beobachtet. Sie haben nicht das Wort "jab" mit Banken. Du hast nicht Banks Sie beobachteten Hartsfield Gießen Alkohol an sich selbst usw. erzählen

Der Staatsanwalt wollte auch wissen, warum, wenn er zu Hartsfield schlagen, sich zu verteidigen und weitere Verletzungen zu vermeiden, schlug er die Tür auf die Polizisten. Sollte er nicht ihrer Ankunft begrüßt, wenn er um seine Sicherheit fürchtete? Baker sagte, er bedauerte, dies zu tun. Der Staatsanwalt sagte, dass er ihre Frage nicht beantwortet.

Schließlich wird die Verteidigung genannt Priscilla Baker, Ricky Tochter als Zeugin. Ich hatte sie schlafen auf einem Kissen auf dem Flur für einen Großteil der Studie beobachtet. Sie sagte, sie war 20, lebte in Anoka, und wusste, dass Winifred Hartsfield als "Sylvia". Es war mir unklar, warum sie als Zeuge gerufen worden war.

Nach dieser kurzen Aussage, ruhte die Verteidigung ihrer Hülle auf.

Die Jury dann den Raum verlassen. Ich blieb, um ein Gespräch zwischen den beiden Anwälten hören. Es handelte sich um die Tatsache, dass die ER Arzt, Justin Duyer, hatte einen Pferdeschwanz. Ms. Hilleren nicht viel Gefallen Männer mit Pferdeschwanz. Aber seine Aussage hätte OK haben.

Als ich in den Ruheraum und zurückkehrte, hatte die Jury verlassen. Ich dachte, dass der Richter könnte Jury Anweisungen zu geben später an diesem Tag. Nein, sie würden am Donnerstag Morgen gegeben. Ich verließ den Gerichtssaal und die Government Center.

Ich hatte das Auto in der Nähe von Stevens-Platz am Morgen geparkt. Nach einem Spaziergang zurück zu diesem Ort, entdeckte ich, dass das Auto fehlte. Ich bemerkte, dass eine Stelle auf der Straße hatte Parkerlaubnis nur. Ich muss in diesem Raum ohne Genehmigung geparkt haben. Ich nahm einen Bus nach Hause. Die Minneapolis Impound Lot bestätigt, dass sie das Auto hatte. Da jedoch das Auto wurde von Tochter meiner ehemaligen Frau besessen, hatte er eine von ihm unterzeichnete und beglaubigte Zustimmung Brief von ihr bekommen, um das Auto abholen. Sie wurde in Cottage Grove leben so könnte dies einige Zeit dauern. Die Impound Lot würde $ 150 für das Abschleppen und Lagerung aufladen.

Vierter Tag

Ich wusste, dass der Verteidiger hatte ein anderes Engagement um 9 Uhr war aber unsicher über die Startzeit. Ich kam um 9 Uhr, nur um zu erfahren, dass der Prozess würde um 10 Uhr wieder aufzunehmen, war die Jury Raum im Keller leer. Ich ging zu dem Gesetz-Bibliothek, um ein Buch in relativem Komfort zu lesen.

Ich kehrte in Gerichtssaal C-1957, 10 Uhr, bevor die Jury in der Box wieder zusammengesetzt hatte. Der Richter wurde bestimmte Details der Vorgehensweise im Gespräch mit den beiden Anwälten. Zunächst wurde vereinbart, dass, wenn die Jury konnte an diesem Tag ein Urteil zu fällen, die Geschworenen könnten nach Hause anstatt abgesondert zu gehen. Eine weitere Frage war die Verwendung des Podiums. Der Staatsanwalt wollte hinter dem Podium zu stehen; der Verteidiger wollte stehen daneben.

Eine Sachfrage Recht des Aggressors auf Selbstverteidigung war wie in Satzung definiert. In Staat v. Edwards, gab es eine Meinungsverschiedenheit Meinung, dass rechtliche Gewicht durchgeführt. Wie ich verstand sie, würden die Jury Anweisungen sagen, dass der Angeklagte ein Recht auf Selbstverteidigung nur dann, wenn er ehrlich versucht, von einer Schädigung zu entkommen. Aber gab es eine Pflicht, einen Kampf in den eigenen vier Wänden vorkommende entkommen? Der Verteidiger wollte Anweisungen in Bezug auf die Pflicht zu entkommen, weil es verschoben, die Beweislast auf die Verteidigung zu beseitigen. Die Anweisungen wäre verwirrend.

Der Verteidiger bestand darauf, dass kein Angriff im Schlafzimmer stattgefunden hatte. Es gab nur einen Vorfall der Kämpfe gewesen. Die Staatsanwaltschaft bestand darauf, dass Baker hatte den Kampf begonnen, so dass er kein Recht auf Selbstverteidigung hatte. Der Richter entschied, dass er seine bisherigen Wortlaut auf Selbstverteidigung Stand lassen. Der Sachverhalt wäre günstiger für die Verfolgung überprüft werden.

Es gab eine Diskussion von Frau Olson, Norden Minneapolis Frau, die eine Alternative Juror war. Alternate Juroren kann nicht stimmen. In einigen Fällen könnten alternative Juroren in der Jury Beratungen zu sitzen, aber in diesem Fall hätte sie entlassen werden, bevor die Beratungen statt.

Die Tagesverfahren wäre wie folgt: 1. Jury Anweisungen, 2. Schlussplädoyers, 3. Schluss und 4. Jury zur Beratung in den Ruhestand.

Judge Fraser gab dann die folgenden Anweisungen an die Jury:

Folgen Sie dem Gesetz, auch wenn Sie nicht zustimmen. Denken Sie daran, dass der Angeklagte unschuldig zu gelten hat, es sei denn Schuld bewiesen. Er muss zweifels Schuld bewiesen werden. Dies bedeutet, das der Beweis, sollte so sein, wie ein gewöhnlicher Mann oder eine Frau wäre es in einer wichtigen Situation verstehen. Auswirkungen zeichnen sich nicht von seinen Entscheidungen, ob Beweise gebe, da diese durch Gerichtsregeln bestimmt. Juroren dürfen schriftliche Notizen zu machen, aber sie sollten in erster Linie von ihren eigenen Gedächtnis und Erinnerung verlassen. Die Erläuterungen sind Gedächtnisstütze, kein Ersatz dafür. Die Bemerkungen von einem Anwalt sind kein Beweis. Juroren kann die Glaubwürdigkeit des Zeugen zu beurteilen. Verlassen Sie sich auf Ihr eigenes Urteil und gesunden Menschenverstand. Werten Sie Sachverständigen. Verlassen Sie sich auf Ihre eigenen Speicher und andere Juroren. Jurys kann verlangen, dass Tonbänder in öffentlicher Sitzung wiedergegeben, wenn sie etwas vergessen haben werden.

Mr. Baker steht vor drei separate Gebühren: 1. Körperverletzung im 3. Grad, 2. Angriff im 2. Grad und 3. Angriff in der 5. Grad. (Zweite Grad-Angriff ist ernster als dritten Grades Körperverletzung, und dritten Grades Angriff ist ernster als fünften Grades Körperverletzung.)

Zweiten Grades Angriff bedeutet: (1), dass Herr Baker angegriffen Ms. Hartsfield beabsichtigen, zu Verletzungen führen oder Angst vor Verletzungen führen. (2) Der Schauspieler muss Kenntnis von dem, was er tat, hatte. (3) Der Beklagte verwendet eine gefährliche Waffe, bekannt, dass die Fähigkeit, große Körperverletzung zu produzieren. (4) Die Aktion fand am 24. Februar 2015 in Hennepin County. Wenn eines dieser Elemente nicht vorhanden ist, finden die Beklagte nicht schuldig.

Dritten Grades Angriff bedeutet: (1), dass Herr Baker angegriffen Ms. Hartsfield beabsichtigen, zu Verletzungen führen oder Angst vor Verletzungen führen. (2) Der Schauspieler muss Kenntnis von dem, was er tat, hatte. (3) Die Aktion fand am 24. Februar 2015 in Hennepin County. Wenn eines dieser Elemente nicht vorhanden ist, finden die Beklagte nicht schuldig.

Fünften Grades Angriff bedeutet: (1), dass Herr Baker soll Körperverletzung auf Ms. Hartsfield zuzufügen. (2) Der Schauspieler muss Kenntnis von dem, was er tat, (Vorsatz) gehabt haben. (3) Die Aktion fand am 24. Februar 2015 in Hennepin County. Wenn eines dieser Elemente nicht vorhanden ist, finden die Beklagte nicht schuldig.

Die Jury sollte finden Mr. Baker nicht schuldig, wenn er glaubt, dass er verwendet angemessener Gewalt, um Verletzungen zu sich selbst zu verhindern. Er versuchte, sich gegen Frau Hartfield Angriffe zu verteidigen, und dies war notwendig, um drohenden Verletzungen zu vermeiden. Die Regel der Selbstverteidigung nicht ermöglichen einer Person, Rache zu suchen oder zu bestrafen jemand für einen anderen handeln. Der Beklagte muss zurückgegangen, um den Kampf fortzusetzen. Er muss einen Wunsch nach Frieden zum Ausdruck gebracht haben. "Stand seinen Boden." Der Staat muss beweisen, dass Mr. Baker verwendet unvernünftig Kraft.

Dann kamen die Schlussplädoyers mit der Staatsanwaltschaft gehen zuerst.

Ms. Hilleren, als Vertreter der Hennepin Grafschaft-Rechtsanwalt, zunächst festzustellen, dass die Beklagte war betrunken und wütend am 2. Februar 2015. Er verletzt und gedemütigt Winifred Hartsfield. Er schlug sie, als er angegriffen war. Er war wütend und betrunken. Dies geschah zweifelsfrei, Zweifel, die auf Vernunft und gesundem Menschenverstand beruht.

Ms. Hilleren definiert 2. Grades Angriff als absichtliche Zufügung von Körperverletzungen bei Ms. Hartsfield den Kopf und Lippe. Er schlug ihr mit der Faust und einer Flasche. Die Schnapsflasche war eine Waffe. Es war voll, als er sie schlug. Eine gefährliche Waffe wurde verwendet, um ihr in den Kopf zu schlagen. Danger beschrieben die Folge mit einer Flasche geschlagen. Glücklicherweise hat Frau Hartsfield von ihren Verletzungen erholt.

Angriff im 3. Grad bedeutet, dass der Beklagte zugefügt erhebliche Körperverletzung auf Ms. Hartsfield. Hier wurde der Staat muss nicht nachweisen, dass der Angeklagte soll solche Schaden zuzufügen. Winifred Hartsfield brauchte fünf Stiche um sich auf die Lippen zu reparieren. Sie hatte einen geplatzten Trommelfell und konnte nicht für einen Monat zu hören.

Angriff in der 5. Grad bedeutet nur, dass der Beklagte zugefügt Körperverletzung.

In Bezug auf die Selbstverteidigung Frage, muss der Staat, um zu zeigen, dass der Beklagte nicht in Selbstverteidigung zu handeln. (1) Der Angeklagte wurde nicht ständig überfallen oder vermutet, dass er war. (2) Die Kraft, die er verwendet wurde, war das hinaus, was notwendig ist, um mit der Situation umzugehen wäre. Das Opfer sagte Baker schlug sie im Schlafzimmer im Obergeschoss, während er betrunken und wütend war. Der Angeklagte sagte, dass er im Wohnzimmer saß, als Winifred Hartsfield schlug ihn und schlug ihn mit der Flasche Schnaps. Es gab keine Zeugen dieser Ausnahme Baker und Hartsfield. Es handelt sich um zwei unvereinbare Geschichten.

Die Jury muss entscheiden, wer lügt und wer die Wahrheit sagt. Hartsfield Geschichten waren konsistent. Sie sagte, sie warf den Styroporbecher in Baker - es könnte nicht jemand verletzt haben - und dann ihre gestanzt er. Sie schnappte sich dann eine Flasche in der Küche. Baker traf Hartsfield mindestens zweimal. Dann goss er Alkohol über ihren Spruch "nehmen einen Drink".

Geschichten der Beklagten haben alle über dem Platz gewesen. Sie schlug mich mit einer Flasche und dann gestanzt ich sie. Sie klopfte meine Brille ab. Er hat nicht die Offiziere sagen, dass. Baker sagte, er traf Hartsfield an verschiedenen Stellen auf dem Kopf und wurde geschlagen. Er sagt nun, er sei "stieß" mit einer Flasche. Er wollte nicht verwende diesen Begriff vor. Es gab bisher keinen Hinweis auf ein Korken knallen in der Küche, wenn die Flasche geöffnet wurde. Erste Baker sagte er das Opfer getroffen oder zweimal in den Kopf mit der Faust. Jetzt sagt er, es war vier oder fünf Mal, weil das die visuelle Beweise und der Offiziers Zeugnis passt. In der Tat war Baker betrunken und aggressiv. Er schrie Hartsfield "bitch, durch bist du!"

Warum ist die Potpourri auf dem Schlafzimmerboden, wenn kein Kampf stattgefunden hatte es? Ms. Hartsfield ist gequetscht Gesicht steht im Einklang mit dem, was Mr. Duyer beobachtet. Es sind keine Verletzungen von Baker Gesicht zu stürmen, nur einen winzigen Schnittmarke auf der Nase vor. Ms. Hilleren stellen ein Bild der Baker Arm auf dem Bildschirm. Ist das eine Bisswunde, fragte sie? Nein, es ist ein Bluterguss aus der Flasche. Der Angeklagte hat ein Motiv, um Tatsachen herzustellen, aber das Opfer nicht. Er liegt auf Strafe für seine Handlungen zu vermeiden.

Warum sollte das Opfer eines Angriffs die Tür zuschlagen in der Offiziers Gesicht? Baker hatte die Pflicht, sich zurückzuziehen, wenn er fühlte, daß er angegriffen wird. Er brauchte, um zu kommunizieren, dass die Kämpfe vorüber war auf Selbstverteidigung geltend machen. Der Angeklagte begann der Kampf. Jetzt muss er die Konsequenzen tragen.

Nun war es wiederum der Verteidiger, ein Schlussplädoyer zu machen. Er begann durch die Beobachtung, dass die Staatsanwaltschaft den Begriff "crazy girl friend" in ihrem Vortrag benutzt hatte. War dies nicht, um die Jury zu beeinflussen? Beide Parteien hatten Alkohol verwendet. Nasty Trennungen beinhalten häufig Gewalt. In diesem Fall wurde Bakers Gewalt gerechtfertigt, weil er mit einer Flasche angegriffen worden. Er Kraft, die er verwendet, war angemessen, da Baker hatte, sich zu verteidigen. Denken Sie daran, es gibt eine Unschuldsvermutung. Die Brooklyn Park Polizisten sollen Baker festzunehmen, wenn sie in das Haus kam, weil der Verdächtige war männlich.

Baker sollte nur verurteilt werden, wenn festgestellt zweifels schuldig. Hartsfield unglaubwürdig. Hat sie zu trinken? Sie bestritt es aber dann sagte Offizier Cudd dass sie trank. Nein, sie trank. Darauf angesprochen, Cudd verzögert für einige Augenblicke, bevor er antwortete, vielleicht zu wissen, es war ein heikles Thema. Hartsfield zugegeben, dass sie nahm die Flasche in der Küche. Dies erklärt, warum Alkohol wurde auf den Boden gegossen.

Winifred Tochter Andrea, sagte sie, das Haus vor Sonnenuntergang (im Februar) verlassen hatte und der Vorfall ereignete sich um 21.00 Aber sie war nur für eine kurze Zeit geblieben? Sie sagte, dass Offizier Cudd kannte ihre Mutter aber Cudd leugnete. Cudd auch nicht Andrea Großvater kennen. Ja, Baker bedauerte die Tür knallte Er hatte verwaschene Sprache und einen südlichen Akzent. Aber warum haben die Beamten befragen Baker als mögliche
Täter und nicht Hartsfield? Warum haben sie die Möglichkeit der Selbstverteidigung nicht beachten? Während er im Gefängnis war, hatte Baker nicht wissen, über Hartsfield Verletzungen, so dass er wollen würde, um ihre Zahl zu erhöhen, die mit der visuellen Beweise zu sein. Es gibt keine Bedeutung für seine spätere Verwendung des Begriffs "jab" zu beschreiben, wie sein Gesicht verletzt wurde.

Die Brooklyn Park Polizei einen Fehler in nicht unter Berücksichtigung der Selbstverteidigung. Die Verletzungen auf Baker Arm waren konsistent mit mit als auf den Boden fallen gebissen worden. Detective Banks sagte, dass Bakers Verletzungen sah aus wie Bissspuren. Es gibt keine Beweise außer Hartsfield Aussage, dass alles, was passiert ist im Schlafzimmer.

Mr. Baker behauptet, dass Hartsfield schlug ihn, während er im Wohnzimmer Sessel sitzen. Dann nahm sie eine Flasche in der Küche und stach ihn. In Bezug auf, ob eine Flasche ist eine gefährliche Waffe, erinnern Arzt Duyer Aussage, dass eine schwere Verletzung passieren könnte. Seine Aussage deutet darauf hin, dass eine Flasche nicht verwendet wurde, um Verletzungen bei Ms. Hartsfield zuzufügen. Die Verletzung ist mehr im Einklang mit ihr mit mit einer Faust geschlagen worden. Die Jury kann nicht finden, Baker seinen Angriff in der zweiten Stufe, wenn keine Flasche verwendet wurde.

Staatsanwalt Hilleren muss Selbstverteidigung zu widerlegen. Baker wählte in den Zeugenstand zu nehmen, wenn er nicht, das zu tun. Es gibt immer geschlechts Vorurteil, wenn ein männlicher behauptet Selbstverteidigung gegen einen Angriff von einer Frau. Ja, verwendet Baker Schimpfwörter, die Stärkung von Geschlechterstereotypen. Hartsfield zugelassen Abschlagen Bakers Gläser, als sie mit einer Flasche schwang ihn an. Markante sie mit Fäusten waren eine vernünftige Anwendung von Gewalt zu verhindern, dass von einer Flasche getroffen. Das Flasche wurde aus dickem Glas.

Ms. Hilleren, ein artikulieren Anwalt, lesen Sie die Erklärung über "Stand Your Ground" in Bezug auf die Selbstverteidigung Argument. Um dies zu leugnen, sie hätte zu beweisen, dass Baker begann den Kampf im Schlafzimmer, aber sie war nicht so etwas getan hat. Für 5. Gradangriff muss der Staat zu beweisen nur, dass ein Angriff stattgefunden hat.

Zusammenfassend hat der Staat nicht seine Fall erwiesen.

Der Staatsanwalt wurde Widerlegung erlaubt. Der Verteidiger will die Jury, zu glauben, gibt es Unstimmigkeiten in Ms. Hartsfield Geschichte in Bezug auf, ob sie trinken. Das ist, was wir in den Handel call "mit Ablenkung". Konzentrieren Sie sich auf die Untersuchung und nicht die Beweise. Mr. Baker weigerte sich, fotografiert oder sprechen Sie mit den Offizieren werden. Er versucht zu zeigen, dass die Offiziere vorgespannt ist. Nein, Baker schuldig im Sinne der Anklage.

Jetzt der Richter übergab letzte Anweisungen. Das Gericht würde auch Juroren Kopien der Exponate. Sie konnten sich nicht nehmen Transkripte in der Jury-Raum, aber. Wenn es Probleme gibt, Behebung solcher Fragen an den Richter, der dann mit den beiden Rechtsanwälten beraten werden. Fragen zu stellen, über das Gesetz braucht Zeit, vor allem, wenn das Gericht mit anderen Fällen beteiligt.

Die Jury muss eine foreperson auszuwählen. Es braucht eine einstimmige Urteil von Herrn Baker auf jeder Zählung überführen. Sie nicht zögern, Ihre Meinung zu ändern, wenn nach Beweisen konfrontiert, aber nicht in Panik versetzt tun, entweder.

Das Gericht gibt dem Jury sechs Urteil bildet - ein unschuldiges und ein schlechtes Form für jede der drei zählt. Dies ist bei 27 CR 15-5158. Wenn ein Urteil erreicht ist, wird die Werkmeister ausfüllen und unterschreiben die entsprechenden Formulare. Die Urteile werden später laut in öffentlicher Sitzung verlesen. Die Jury sollte nicht Strafen die bei Erreichen seiner Urteile. Nur sehen, dass der Gerechtigkeit Genüge getan. So endete letzten Anweisungen des Richters.

Damit ging die Jury in einen Raum neben dem Platz Platz für Beratungen zu beginnen. Der Gerichtssaal wurde dann verschlossen. Ich konnte Ricky Glenn Baker und sein Anwalt, Mr. Connor zu sehen, verleiht für ein paar Minuten, bevor beide fuhren mit dem Aufzug ins Erdgeschoss. Ich Judge Fraser Büro angerufen und gefragt, ob es eine Möglichkeit, ich könnte wissen, wann die Jury eine Entscheidung getroffen. Der einzige Weg war, um den Gerichtssaal hängen, wurde mir gesagt. Ich könnte dies getan haben, hatte ich nicht brauchte, um mein Auto aus der Impound viel so schnell wie möglich zu bekommen. also beschloss ich mit dem Bus nach Hause zu gehen.

Unten in der Lobby des Government Center, entdeckte ich Ricky Glenn Baker Sr. Fuß allein. Ich sagte, "Glück" um ihn in der Nähe der Rolltreppe und er dankte mir. Ich später entdeckte ihn in der Nähe von einem Zähler um Kaffee zu kaufen und dachte von Eingriffs ihn in ein Gespräch über den Prozess, aber dann dachte, das wäre zu aufdringlich zu sein. Baker hatte seine eigenen Probleme mit dann behandeln.

 Eine Reihe von Menschen gewesen sein könnte misstrauisch mir, ein Juror abgelehnt, hängen rund um für die gesamte Studie. Ja, ich habe eine Agenda, die als vollständige Rechenschaft über das Juror Erfahrungen zu schreiben, wie das Schicksal wollte mir erlauben war.

Am folgenden Tag, Freitag, Judge Fraser Büro rief ich zu fragen, ob die Jury ein Urteil in diesem Fall erreicht. Ja, es hatte am vorhergehenden Nachmittag. Die Jury fand Ricky Glenn Baker unschuldig 2. Grades Angriff aber schuldig der beiden geringeren Gebühren, 3. Grades Körperverletzung und 5. Grades Körperverletzung. Das ist viel, wie ich gedacht hatte das Ergebnis wäre, wenn drei separate Gebühren sind für die gleiche Straftat gebracht. Mr. Connor Verdacht von möglichen "Kuhhandel" kann auch auf diesen Fall angewendet haben. Aber ich werde nie wissen, denn ich war nicht eingeweiht der Jury-Sitzung.

Jade, Richter Frasers Kaufmann, sagte, dass Baker Verurteilung würde am Freitag, den 25. September 2015 um 9:00 Uhr zu nehmen.

Beurteilungen

Es wird vermutet, dass die Menschen hassen Jury-Pflicht, da es vermasselt Pläne des erfolgreichen Menschen. Zum Beispiel in der gleichen Woche, dass ich nach Jury-Pflicht in Minneapolis gerufen, Donald Trump, der GOP Spitzenreiter für Präsident, wurde aufgefordert, auf eine Jury in Manhattan zu dienen. (Vielleicht gibt es eine Verschwörung hier.) So war der ehemalige US-Präsident George W. Bush aufgefordert, um Jury-Pflicht in dieser Woche. Aber ich war nicht unzufrieden, der Vorladung erhalten, denn ich habe ein Interesse an der rechtlichen Verfahren seitdem ist vor vier Jahren in Familiengericht zerfleischt gemacht. Ich wollte einen Blick hinter die Jury-Szene. Auch wenn ich nicht wirklich auf einer Jury zu dienen, würde die Zeit weg von anderen Beschäftigungen erlauben Sie mir, auf meine Lektüre aufzuholen.

Wenn jemand, der gerufen wird, will nicht in einer Jury zu dienen, kann ich eine Formel mit Ihnen teilen. Ein Mieter von mir, ein junger African American Frau mit drei Kindern, erzählte mir, dass sie sich auf fünf Jury-Panels aus allen von ihnen setzen, aber abgelehnt. Ihr Geheimnis? Auf die Frage nach ihrer Haltung gefragt, sagte sie nur, dass sie sich unwohl mit an Richter Gerichtsverfahren gefragt, da Gott allein beurteilen sollte war. Attorneys nicht gerne so etwas zu hören. Natürlich wurde sie mit dem Boot in der Jury-Auswahlprozess gegeben. Um so besser für sie stricken, ob sie in diese Freizeitbeschäftigung war.

Jetzt für das Geschäft auf der Hand. Im Gegensatz zu anderen Erfahrungen mit dem Gesetz, ich habe keine Kritik auch immer mit den Richtern, Rechtsanwälten oder anderen Juristen, die ich während meiner wenigen Tagen der Jury-Pflicht oder Zeuge Studien gestoßen. Sie waren alle höflich, kompetent und professionell, soweit ich das beurteilen kann. Aber ich habe ein paar Kritikpunkte des Prozesses als Außenseiter, die Sie genau auf, was los war zu zahlen.

Lassen Sie mich zunächst sagen, dass der Hennepin Grafschaft Justiz ist zu billig, wenn es um Service geht Jury. Juroren sind 10,00 $ bezahlt pro Tag - es verwendet werden, um $ 30,00 pro Tag sein - zuzüglich 27 Cent pro Meile für den Transport, aber sie müssen für die Innenstadt Parkplätze und ihre eigenen Mahlzeiten zu bezahlen. Ich liebte den Kaffee am Montagmorgen in der Jury-Raum, aber nichts, dienstags, mittwochs, donnerstags, freitags oder zur Verfügung stand. Konnte nicht die Gerichte husten etwas Geld für Kaffee an diesen Tagen, wie gut? Es sollte nicht zu viel von einer Delle in ihrem Haushalt zu machen.

Ich würde auch den Einsatz von Arbeitskraft in Frage zu stellen. Ich war für zwei Wochen der Jury-Pflicht gerufen, wurde aber nach zwei Tagen entlassen. Waren die Schätzungen der Personalbedarf so weit weg? Wenn die Menschen sind verpflichtet, ihre Urlaubspläne im August zu ändern, um ihre Bürgerpflicht zu erfüllen, würde man denken, dass die Planer würden größere Anstrengungen unternehmen, um die Verfügbarkeit mit Juror Bedarf entsprechen zu machen.

Das gleiche gilt für impaneling Jury. Ich wurde zweimal aufgerufen, um auf der ersten Jury am Morgen versammelt zu dienen. Zweimal habe ich nicht dienen. Am ersten Tag wurden fünf potentielle Geschworene einschließlich mir bis zu den Gerichtssaal genannt, sondern saß in Abschnitts des Besuchers, nicht einmal in Frage gestellt. Zusätzlich wurden vier weitere von der Jury nach in Frage gestellt gebootet. Nach meiner Zählung, die sieben Personen, die tatsächlich auf dieser Jury serviert links. Warum das Gericht nicht versuchen, einige von uns fünf Extras Sitz in die gestiefelten Juroren zu ersetzen, ist mir ein Rätsel.

Am zweiten Tag wurden vierundzwanzig Personen bis zu den Gerichtssaal als potentielle Geschworene gesendet. Die Jury selbst würde aus zwölf Geschworenen zuzüglich einer alternativen bestehen. War so Redundanz notwendig? Zwei der vierundzwanzig Aussichten zunächst saß in Abschnitts des Besuchers. Einer wurde als alternative Juror sitzt, wenn andere hochgefahren wurden. Aber das linke neun Menschen, darunter auch ich, der, um die Jury zu verlassen, wenn die Anwälte traf ihre Auswahl aus, die verlassen sollten hatte. Ich sehe keinen Grund, warum ein oder zwei Extras wäre nicht geeignet für eine Jury von zwölf sind. Von einem egoistischen Sicht wäre meine Zeit wurde besser gedient haben, die in der Jury Zimmer, in dem ich mein Buch zu lesen, wenn die Chancen waren gegen meine Portion links.

Die schwerwiegendste Einwand habe ich mit dem Prozess der Auswahl der Jury ist, dass sie das Ergebnis der Studie verdirbt. Juroren sollen stellvertretend für die Menschen in einer Gemeinschaft zu sein, aber Anwälte dürfen Juroren abholen entfernt werden. Es gibt wohl eine Kunst oder Wissenschaft zu finden, Juroren positiv auf Fall einen Anwalt angeordnet ist. Aber heißt das Verfahren die Jury nicht kippen, um in einer bestimmten Weise zu wählen? Vom Standpunkt der Gerechtigkeit, kann ich keinen guten Grund, warum Anwälte erlaubt sein sollte, zu stürzen Juroren überhaupt bis auf ein oder zwei Personen offensichtlich verrückt, vielleicht sind.

Sitzende Juroren sollten eine Zufallsstichprobe von der Gemeinde, nicht das Ergebnis einer kunstvoll ausgedacht Abheben Prozess darstellen. Die Zusammensetzung der Jury sollte nicht von den Fähigkeiten des einzelnen Anwälte in Erfassen Juror Haltung, wenn wir wollen Gerechtigkeit fair und unparteiisch zu sein abhängen. Es ist, als ob wir dürfen der Demokratischen oder Republikanischen Partei jeweils eine bestimmte Anzahl der Wähler auf der Grundlage, wie sie wahrscheinlich ihre Stimmen in einem Wahl disqualifizieren.

Mein Bauchgefühl ist, dass Anwälte disqualifizieren Juroren, die zu nahe an den Gegenstand der Studie sind. Sie können auch Personen, die einen fragenden oder unabhängigen Geist haben disqualifizieren. Das lässt Menschen unwissend, was diskutiert wird, die anfälliger für die von oratorischen Tricks überzeugt sind. Gerechtigkeit ist durch dieses Verfahren bedient? Nicht genau.

Apropos oratorischen Tricks habe ich schon davon, wie der Verteidiger könnte eine Belastung für Juroren gestellt haben, bestimmte Einstellungen in ihren Entscheidungen zu erlassen, wenn sie öffentlich gemacht Aussagen sagen, dass sie Vorurteile der einen oder anderen Art außer Acht lassen, kommentierte.

Die Anklage verwendet auch eine rednerische Trick mit drei oder vier Beispiele für etwas kurz hintereinander, während die Stimme zu heben, so dass das Argument würde in Juroren den Köpfen haften. Ich zum ersten Mal von dieser Tendenz im Mordprozess von Jermaine Stansberry, wenn der Staatsanwalt verwiesen immer wieder auf die "Wurfbewegung", mit denen angeblich Stansberry übertragen die Mordwaffe zu einem Ort in der Nähe von einem anderen Verdächtigen fünfzig Meter entfernt. Jurys kann durch Wiederholung und Ton der Stimme überzeugt werden, besonders wenn sie schwach Meinungen über den Gegenstand haben.

Ich glaube auch, dass die Praxis bringen zwei oder drei Kosten für die gleiche Straftat hilft, die Rate der Überzeugung zu erhöhen. Der Verteidiger verwies auf die Gefahr der "Kuhhandel" in der Jury-Raum, für eine Gebühr zu stimmen, wenn ein anderer würde fallengelassen werden. Wenn ein Juror ist unentschieden, ob eine Beklagte zu verurteilen, könnte es sein Schuldgefühl in der Abstimmung, die Person auf eine geringere Belastung überführen, während die Suche nach ihm auf eine ernstere Anklage unschuldig zu erleichtern. Ich sah, dass bei dynamischen Spielanteile in der Mordprozess von Anthony Foresta. Auch er wurde auf der schwerwiegendste Vorwurf freigesprochen, aber von zwei kleineren Ladungen verurteilt. Nein, sollte die Abstimmung entweder schuldig oder nicht schuldig mit einer einzigen Ladung, wenn sie sich auf eine einzige Straftat sein.

Der Fall der Staat von Minnesota vs. Ricky Glenn Baker, war Sr. schwierig zu entscheiden, weil es im Grunde steht Aussage gegen Aussage. Und doch hatte die Jury eine Entscheidung treffen und hoffentlich auch zu Hause sein durch Abendessen Zeit.

 

zur: Hauptseite     zu: Anfechtungsklagen 

 

 Klicken Sie für eine Übersetzung dieser Seite in:

Englisch - Französischer - Spanisch - Portugiese - Italiener 

COPYRIGHT Thistlerose Publikationen 2015 - ALLE RECHTE VORBEHALTEN

http://www.BillMcGaughey.com/jurydutyd.html