BillMcGaughey.com

zu: family

 

Was ich mit dem höchsten Führer Chinas teile

von William McGaughey

 

Die Antwort ist Muscatine, Iowa. Wir beide haben eine Verbindung zu diesem Ort, obwohl auf unterschiedliche Weise. Ich habe mich in mehr als fünfzig Jahren nicht in Muscatine gesetzt. Meine Verbindung dazu ist durch meine Vorfahren.

Xi Jinping, der chinesische Führer, verbrachte zwei Wochen in Muscatine im Jahr 1985 als Teil einer Tierfutter Delegation Studium der amerikanischen Landwirtschaft. Seine Visitenkarte identifizierte ihn als den Leiter der Shijiazhuang Feed Association.

Das war damals. Jetzt ist Xi Jinping Generalsekretär der chinesischen kommunistischen Partei, Präsident der Volksrepublik China und Vorsitzender der Zentralen Militärkommission. Er ist 64 Jahre alt.

Offenbar hat Xi's Aufenthalt in Muscatine einen Eindruck auf den zukünftigen chinesischen Führer gemacht. Als er 2005 nach China als Vizepräsident in Maskatin zurückkehrte, sagte er der Familie Dvorchak, mit der er drei Jahrzehnte zuvor geblieben war: "Du warst die erste Gruppe von Amerikanern, mit denen ich in Kontakt kam", sagte er. "Für mich bist du Amerika." Xi kehrte im Jahr 2016 wieder in Muscatine zurück, als er Chinas höchster Führer war. Er hat die Stadt nie vergessen.

Was ist meine Verbindung zu Muscatine? Auch hier ist es eher als persönlich. Der Vater meiner Großmutter, Frank P. Sawyer, war dort Geschäftsführer. Er war General Manager der Futtermühle der Freunde, die 1901 mit mehreren anderen Mühlen verschmolzen wurde und die wiederum von Quaker Oats erworben wurde. Als junges Mädchen war meine Großmutter das Vorbild eines Quäker-Mädchens, dessen Bild, ca 1890, auf den Zwei-Pfund-Pakete Frühstücksgetreide und auf andere Gegenstände als Prämien auftauchte.

Heute besitze ich das Haus in Milford, Pennsylvania, zu dem Frank Sawyer und seine Frau, Johanna, nach dem Ausscheiden aus dem Haferfuttergeschäft zogen. Die Adresse ist 100 Sawkill Avenue. Die Sawyers sind auf dem Friedhof von Milford begraben. Meine eigenen Eltern, William und Joanna McGaughey, sind in einem Grab-Plot neben ihnen begraben.

Ich habe vor kurzem Informationen über Frank Sawyers Vater Stephen P. Sawyer in einer "Geschichte des Muscatine County Iowa (Band II, Biographical) 1911", auf Seite 612. Ich werde diesen Artikel in seiner Gesamtheit zitieren, weil er einen Reichtum enthält Informationen über meine Vorfahren.

 

"STEPHEN P. SAWYER .... Unter den älteren Geschäftsleuten von Muscatine, die von der Gemeinde für das, was sie erreicht haben, geehrt werden, können Stephen P. Sawyer genannt werden, jetzt im Ruhestand. Er wurde in West Amesbury, Massachusetts, 13. Januar 1832 geboren und ist ein Sohn von Stephen und Sallie B, (McQuesten) Sawyer. Der Vater war ein gebürtiger Massachusetts und die Mutter von New Hampshire. Stephen Sawyer Sr., war ein Bauer und lebte in der Nähe von West Amesbury, aber starb in Concord, New Hampshire. Seine Frau verließ dieses Leben im Jahre 1858. Sie waren die Eltern von vier Kindern: Luther D .; Mary E., die Horatio Gesetze heiratete; Samuel P .; und Stephen P. Der mütterliche Großvater war David McQuesten, der am 27. September 1758 geboren wurde und am 29. Juli 1828 abgerufen wurde. Er heiratete Margaret Fisher von Londonderry, New Hampshire, der 1760 geboren wurde und dieses Leben im Jahre 1833 verließ Acht Kinder waren in ihrer Familie: William, Samuel, Sallie B., David, Margaret N., Eliza, Calvin und Mary P. Margaret N. McQuesten war nie verheiratet. Sie lebte im fortgeschrittenen Alter von dreiundneunzig Jahren und vier Monaten und starb in dem Raum, in dem sie geboren wurde.

Die Familie McQuesten in diesem Land stammt aus William McQuesten, dem Einwanderer, der um 1735 nach Amerika kam und sich in Litchfield, New Hampshire, niederließ. Die Abstammung entstand in Argyllshire, Schottland, und entfernte Coleraine im Norden Irlands nahe dem Ende des sechzehnten Jahrhunderts. Diakon Samuel McQuesten, einer der bekannten amerikanischen Familienmitglieder, war ein Sohn Davids und Margaret (Fisher) McQuesten und wurde 1789 in Litchfield, New Hampshire geboren. Er entfernte sich mit seinen Eltern 1795 nach Bedford, jetzt Manchester, wo sich die Familienmitglieder seit jeher bewohnten. Das Haus, in dem die Familie bis zum Herbst 1895 lebte, war eines der historischen Gebäude des Staates und wurde 1760 vor dem revolutionären Krieg errichtet. Deacon McQuesten war ein Onkel von William Wirt McQuesten, ein Cousin unseres Themas und ein Partner mit ihm im Hardware-Geschäft in Muscatine für eine Reihe von Jahren.

Stephen P. Sawyer machte seine Heimat in Massachusetts und New Hampshire bis 1849 und wurde in den öffentlichen Schulen dieser Staaten erzogen. Im Alter von siebzehn Jahren ging er nach Hamilton, Ontario, Kanada, wo er für dreiundzwanzig Jahre an der Herstellung von landwirtschaftlichen Geräten teilnahm. Er kam 1871 nach Muscatine, Iowa und hat seither in dieser Stadt mit Ausnahme von zwei Jahren, die er in Kalifornien verbracht hat, gewohnt. Hier war er für achtzehn Jahre Juniormitglied der Firma von McQuesten & Sawyer, die sich im Jahre 1894 im Interesse ihrer Söhne zurückzogen, die dann die Verantwortung übernahmen. Das Geschäft, das sie entwickelten, wuchs zu großen Proportionen und der Name von McQuesten & Sawyer wurde vertraut über eine weite Region im Tal des Mississippi.

Am 21. Juni 1853 wurde Herr Sawyer in der Ehe mit Miss Frances P. Gillitt, einer Tochter von David Paul und Lucinda (Hall) Gillitt vereint. Sie war gebürtig aus Newport, New Hampshire, geboren am 1. September 1832. Sie wurde von irdischen Szenen am 18. März 1897 nach einem langen Leben von Nützlichkeit und Selbstlosigkeit genannt. Sieben Kinder kamen, um die Heimat von Herrn und Frau Sawyer zu erhellen: Ida M., der Oberst Fred Welker von Muscatine heiratete; Frank P., der Johanna Wells heiratete und drei Kinder hat, Henry P., Aura M. und Maude W .; Aura A., zu Hause; Clara S., die Dr. S. G. Stein von Muscatine heiratete, eine Aufzeichnung, die an anderer Stelle in dieser Arbeit erscheint; Samuel F., der Nellie Stephens in Springfield, Missouri, heiratete und am 13. April 1901 starb, nach einigen Jahren dem Hardwaregeschäft in Muscatine gewidmet; Jennie H., die Lyle C. Tag, 18. Oktober 1905 heiratete, und ist die Mutter eines Kindes, Donald Day; und Armina Rosaline, die im Alter von drei Jahren am 19. Dezember 1861 starb.

Herr Sawyer hält die Mitgliedschaft in der presbyterianischen Kirche, wie auch seine Frau. Politisch ist er mit der republikanischen Partei sympathisch. Er ist bekannt als ein guter Geschäftsmann und ein patriotischer Staatsbürger, der immer in dem Ausmaß seiner Fähigkeit zur Förderung der öffentlichen Interessen unterstützt hat. Durch jahrelange ernsthafte Bemühungen gewann er den Erfolg und zählt leicht zu den bedeutenden Männern von Muscatine, die zu dieser Klasse gehören, die einen bleibenden Eindruck für alles hat, was im amerikanischen Leben am meisten erwünscht ist. "

 

Der zweite Absatz vom Ende weist darauf hin, dass Stephen P. Sawyer und seine Frau Frances sieben Kinder hatten. Einer von ihnen wird als "Frank P." identifiziert, der Johanna Wells heiratete. (Milford, Pennsylvania, wurde einst als "Wells Ferry" bezeichnet) Sie hatten wiederum drei Kinder - Henry P., Aura M. (Mai) und Maude W. Aura M. ist meine Großmutter - die Mutter meiner Mutter - die Andrew Durham heiratete . Henry P. war "Onkel Henry", ein Junggeselle, der in einem kleineren Haus in Milford nebenan lebte. Maude W. ist "Tante Maude", die in Indiana lebte. Das "P" in Frank P. steht für "Payson", das wäre mein eigener Kindername gewesen, wenn er weiterleben würde.

Der Absatz erwähnt auch Dr. S. G. Stein, ein Verwandter, der die Friends Oats Company 1879 als Muscatine Oat Meal Company integrierte. (Frank P. Sawyer wurde zum General Manager.) Der Cousin meiner Großmutter, Simon Stein, den ich als Jungen traf, muss sein Sohn gewesen sein.

Abschließend, wenn Präsident Xi von China erklärt, wie viel Muscatine, Iowa, hat ihn persönlich gemeint, schlägt es einen starken reaktionsfähigen Akkord mit mir. Die Welt ist ein kleiner Ort.

 

zu: family


COPYRIGHT 2010 THISTLEROSE PUBLIKATIONEN - ALLE RECHTE VORBEHALTEN

http://www.BillMcGaughey.com/muscatine.html