BillMcGaughey.com
   

Ich und die Tonight Show

zu: persönlicher Geschichtenerzähler

Nein, ich war noch nie ein Gast auf der Tonight Show. Ich war noch nie Teil des Live-Publikums. Ich kam zu spät zum Fernsehpublikum, hatte aber ein paar bemerkenswerte Begegnungen.

Mein Vater war eine Exekutive bei der American Motors Corporation, die die Disneyland-TV-Show auf ABC in den 1950er Jahren gesponsert hat. Der Präsident dieses Netzwerks war damals Robert Kintner.

Im Sommer 1960 bot Robert Kintner, jetzt Präsident von NBC, der die Tonight Show veranstaltete, meinem Bruder und mir ein Paar Tickets für seine Live-Show an, als wir sein Büro in New York bei meinem Vaters Vorschlag besuchten. Noch nie von der Show gehört, habe ich entweder das Angebot abgelehnt oder zeigte glanzloses Interesse. So erhielten wir nie die Eintrittskarten für die Show, die damals von dem Komiker Jack Paar gehostet wurde. Aber das war nicht das Ende.

Meine Schwester, Margaret, besuchte die Masters School in Dobbs Ferry, New York, zusammen mit Jack Pauls Tochter Randy. Ich erinnere mich daran, Jack persönlich zu fotografieren seine Tochter (und meine Schwester) Graduierung Zeremonie im Jahr 1964. Meine Schwester später eingeladen Randy zu besuchen sie für das Wochenende in unserem Sommerhaus in Milford, Pennsylvania, die ich jetzt besitze. Ich war dort zusammen mit meinem College-Mitbewohner, Bill Rieder. Die vier von uns nahmen eine Kanutour auf dem Delaware-Fluss bei Milford.

Die Tonight Show wurde später von Johnny Carson, Jay Leno, Conan O'Brien und jetzt Jimmy Fallon gehostet. Nach Carsons Abschied von der Show, fing ich an, David Letterman bei der Late Show auf CBS zu beobachten. Es ist für 25 Jahre bis Mai 2015 ausgestrahlt.

Trotz eines treuen Betrachters der Tonight Show und der Late Show seit mehreren Jahrzehnten habe ich nie an ihren Live-Auftritten teilgenommen oder war mit allen Teilnehmern in Kontakt gekommen. Allerdings gab es eine gewisse Verbindung mit einem der Tonight Show Gäste, "Tiny Tim" (Herbert Khaury).

Ich sah zu, wie Tiny Tim seinen ikonischen ersten Auftritt bei Carson auf der Tonight Show im Jahr 1969 machte. Mit seinen ultra-homosexuellen Manierismen brachte er das Haus herunter, als er bewunderte zu Carson sagte: "Oh, Johnny, du bist so normal! "

Mehr als 40 Millionen Menschen sahen zu, wie Tiny Tim am 17. Dezember 1969 "Miss Vicki" (Vicky Budinger) auf der Tonight Show verheiratet hatte. Sie schieden sich später. Tiny Tim war dann zwei Mal verheiratet, beide Zeiten für Frauen. Seine dritte Frau "Miss Sue" (Susan Marie Gardner) stammte aus Minneapolis.

Und so kam Tiny Tim, ursprünglich aus New York City, in Minneapolis zu leben. Unter anderem spielte er bei Lee's Liquor Lounge, einer lokalen Bar, die zehn Blocks oder so östlich von mir bei der 101 Glenwood Avenue gleich hinter der I-94 Autobahn liegt. Ich gehe oft auf dem Weg in die Innenstadt.

Tragödie schlug am 30. November 1996, während Tiny Tims Aufführung im Frauenclub in Minneapolis. Er brach an einem Tisch mit seiner Frau zusammen, verlor das Bewusstsein und wurde in die Ärztekammer von Hennepin geleitet, wo er eine Stunde später starb. Ich besuchte die Gedenkstätte für ihn in der Basilika St. Maria in Minneapolis am 4. Dezember 1996. Tiny Tim ist jetzt in einem Mausoleum auf dem Lakewood Cemetery hier in der Stadt begraben.

Meine Fernsehensgewohnheiten haben sich geändert, so dass ich nicht mehr regelmäßig Late-Night-Talkshows anschaue. Allerdings, wie Sie sehen können, waren sie ein nicht unbedeutender Teil meines Lebens seit Jahrzehnten.

 

zurück zu: persönlicher Geschichtenerzähler

 

Klicken Sie hier für eine Übersetzung in:

Englisch - Französischer - Spanisch - Portugiese - Italiener    

Vereinfachtes Chinesisch - Indonesisch - Türkisch - Polnisch - Holländisch - Russisch

 

COPYRIGHT 2017 THISTLEROSE PUBLIKATIONEN - ALLE RECHTE VORBEHALTEN
http://www.billmcgaughey.com/tonightshowd.html