BillMcGaughey.com

WARNUNG: Dieses ist eine maschinelle Übersetzung von Englisch durch Babelfish. Es kann Ungenauigkeiten geben.

zu: Persönlicher Geschichtenerzähler

 

Zwei Briefe , dieselbe Nachricht: Ein Spaziergang durch die Geschichte und meine Nachbarschaft

von William McGaughey

 

A. Die Buchstaben:

Star Tribune Reporter Peg Meier Buch bringen Sie warme Kleidung: Briefe und Fotos aus Minnesota Vergangenheit, auf Seite 284 enthält einen Brief 1931 von LG Anderson, der bei 726 Königin Avenue North in Minneapolis lebte , dann Gouverneur von Minnesota Floyd B. Olson geschrieben. Sie lautet:

"Floyd B. Olson Ehren
Gouverneur des Staates Minnesota

Sehr geehrter Herr,

Wenn es mir gestattet, meine Idee zu einer Lösung , um die Beschäftigungssituation bieten werden, würde ich vorschlagen , dass die sechs Stunden-Tag ist meiner bescheidenen Meinung nach die beste Lösung für den folgenden Gründen. In diesem Zeitalter der Automobile Transport und moderne Maschinen liegt es nahe, dass es kann nicht 8 Stunden pro Tag Arbeit für alle die Menschen, die für ein Leben , jeden Notfall Mittel für die Arbeit liefern zu arbeiten gelassen werden ... einfach noch schlimmer in die Zukunft und warum sollte 3/4 der arbeitenden Menschen verpflichtet werden, 8 Stunden pro Tag arbeiten und unterstützt die Leerlauf 1/4 mit dem, was sie statt jeder Arbeits 6 Stunden pro Tag und die ganze Unterstützung von sich selbst machen.

Wir wissen aus Erfahrung , was ein Holler da war, als wir von 10 bis 8 Stunden viele Leute sagten, es war lächerlich verändert, aber es hat funktioniert und hat gut funktioniert , warum also nicht voran ...

Eine weitere Sache, wir alle wissen, um wahr zu sein , wenn mehr Menschen haben Jobs, mehr Geld ausgegeben mehr Produkte gekauft werden und mehr Arbeit für Instanz erstellt, wenn 100 Menschen verdienen $ 150,00 pro Monat werden sie fast wieder in Umlauf gebracht all das , während 50 Menschen verdienen $ 300,00 pro Monat könnte Salz entfernt fast die Hälfte davon nehmen es dadurch aus dem Verkehr damit meine ich nicht, dass die Löhne gekürzt werden , das wäre eine Katastrophe sein. Die Preise sind nach oben oder gehalten werden unsere ganze Haus würde zusammenstürzen . Also lasst uns hoffen, dass diese 6 Stunden Tag bekommt ein Tryout bald.

Ihr sehr ergebener,

L. G. Anderson
726 Queen Ave. Nord.
Minneapolis "

Gouverneur Olson antwortete in der folgenden Brief:

"Sehr geehrter Herr Anderson:

Ich habe Ihren Brief vom 17. Januar, mit Vorschlägen in Bezug auf die Linderung des Problems der Arbeitslosigkeit. Ich möchte Ihnen für Ihr Interesse an dieser Angelegenheit danken und Ihnen versichern, dass ich gebe die Frage der Arbeitslosigkeit ernst meine Überlegung.

Ihr sehr ergebener,

Floyd B. Olson
Gouverneur von Minnesota "

 

Im Jahr 2014 - 83 Jahre später - das Problem der Arbeitslosigkeit noch bei uns war. Ein anderer Bewohner von Minneapolis, William McGaughey, der in Glenwood Allee 1702 in Minneapolis lebt , veröffentlichte einen Artikel in der Meinung ( Minneapolis ) Star Tribune, wieder befürworten kürzere Arbeitszeiten als eine Lösung für dieses Problem. Siehe Artikel . Er folgte auf diese Veröffentlichung durch Senden des folgenden Brief am 31. Januar zu seinem Vertreter im Kongress: Rep. Keith Ellison, Sen. Amy Klobuchar , und Senator Al Franken . Der Brief lautete:

"Lieber ---:

Am Dienstag, 21. Januar , hatte ich einen Meinungsartikel in der Star Tribune veröffentlicht. Es wurde mit dem Titel "Arbeits verwalten Umbruch mit kürzeren Arbeitswoche". Der Artikel wurde in erster Linie an den Kongress ausgerichtet. Es ging durch die Geschichte dieses Thema und endete mit mehreren Vorschlägen, was man jetzt tun, um Arbeitszeiten zu reduzieren.

Es hat sich seit der Fair Labor Standards Act war 75 Jahre und setzt eine 40-Stunden- Arbeitswoche Standard wurde in Kraft gesetzt. Die Arbeitsproduktivität hat sich seit dieser Zeit erhöht. Und jetzt scheinen Produktivitätssteigerungen bestimmt Sektoren der Wirtschaft , die bisher immun haben beeinflussen. Der Roboter -Revolution ist da.

Kürzere Arbeitszeiten sind die logische Antwort auf die langfristigeVerschiebung der menschlichen Arbeit durch Maschinen . Diese Lösung arbeitete während des 19. Jahrhunderts und dem frühen 20. Jahrhundert. Die Arbeitszeiten stetig gesunken und die Löhne erhöht. In jüngerer Zeit haben Stunden in China, Japan , Deutschland, Frankreich und anderen Orten ohne schädliche Wirkung gesenkt. Die Vereinigten Staaten haben sich stattdessen für eine Kriegswirtschaft entschieden. Die negativen Auswirkungen sind jetzt spürbar.

Ich Co-Autor eines Buches mit dem ehemaligen US-Senator Eugene McCarthy mit dem Titel "Nichtfinanzielle Volkswirtschaft: Das Argument kürzere Arbeitszeit " ( Praeger , 1989), Senator McCarthy den Vorsitz des Senats Sonderausschusses über die Arbeitslosenversicherung im Jahr 1959. Er war mit den verschiedenen politischen Optionen vertraut. Ich habe auch einen Brief von Senator Hubert Humphrey Unterstützung für dieses Vorgehen zum Ausdruck. Im Jahr 1979 Rep. John Conyers von Michigan gesponsert Gesetzgebung , um die Arbeitswoche auf 35 Stunden reduziert . Er Gesetzgebung wieder eingeführt im Jahr 1982, um es auf 32 Stunden senken. Conyers schrieb ein Vorwort zu einem anderen Buch, das ich zu diesem Thema veröffentlicht.

Die grundlegenden wirtschaftlichen Beziehungen haben sich seit damals verändert. Wir brauchen kürzere Arbeitszeiten nicht zu einem konjunkturellen Abschwung in der Wirtschaft zu bekämpfen, sondern die Art der dauerhaften Verlagerung von Arbeitsplätzen durch die Technologie , die wir heute sehen. Mehr Bildung wird uns nicht retten. Hochschulabsolventen sind auch vor düsteren Beschäftigungsmöglichkeiten. Wir können nicht genug neue kommerzielle Produkte zu erfinden, um die Jobs, die Menschen brauchen, erfordern.

Mir ist klar, dass dieser Ansatz außerhalb des Mainstream des ökonomischen Denkens vor allem, weil der akademischen Ökonomen, die das Gespenst einer " Klumpen-von - Irrtum", die nie bewiesen wurde, oder sogar klar definiert erhöhen gefallen. Die stärksten Befürworter waren praktische Leute wie Henry Ford . Interessierte Personen können meine Website bei http://www.shorterworkweek.com für eine Reihe von Schriften über das Thema zu besuchen.

Präsident Obama sagte in seiner State of the Union -Nachricht , er wolle die Vereinigten Staaten weg von einer Kriegswirtschaft zu bekommen. Es ging , wie eine Wirtschaft von einem Durchschlag 1-2 : Nichteinhaltung der 30-Stunden- Arbeitswoche Rechnung von der US- Senat im Jahr 1933 und des Nationalen Sicherheitsrates erlassen Bericht 68 im Jahr 1950 , die, inspiriert durch den Reiz des Zweiten Weltkrieges, für genannt Militärausgaben für den wirtschaftlichen als auch aus Gründen der nationalen Sicherheit stark erhöht. Es ist ein Kompromiss zwischen Militärausgaben und mehr Freizeit für das amerikanische Volk .

Ich weiß, dass wäre es politisch schwierig, einen reduzierten Stunden -Programm in seiner Gesamtheit zu erlassen. Trotzdem konnten einige Schritte in Richtung auf dieses Ziel entweder durch Rechtsvorschriften oder exekutive Maßnahmen ergriffen werden.

Die "Full Monty" wäre , Änderungen der Fair Labor Standards Act Verringerung der Standardarbeitswochevon 40 Stunden auf 32 Stunden und vielleicht auch andere Änderungen vornehmen , um die Wirksamkeit des geänderten Standards erhöhen erlassen.

Ein weiterer Schritt , in meinem Artikel erwähnt, wäre es, die Überstunden Schwelle Gehalt für FLSA bedeckten Arbeiter von $ 455 bis $ 970 Stunden pro Woche zu ändern, im Einklang mit dem Anstieg der Inflation, so dass mehr "Führungs" Mitarbeiter werden durch die Überstunden Recht.

Schließlich ist es an der Zeit, eine Studie über die wirtschaftlichen Auswirkungen der Kurzarbeit zu tun. China eliminiert Samstagsarbeit ( und hat eine 40 -Stunden-Woche ) im Jahr 1995 für die meisten Arbeitnehmer durch gesetzliche fiat. Vielleicht der Internationalen Arbeitsorganisation oder eine andere Agentur könnte eine Studie , um zu sehen , was wirklich passiert , wenn dieser Schritt gemacht wurde durch. Vielleicht ist der US-Arbeitsministerium konnte eine Studie durchzuführen. Kann Congress , damit dies geschieht ?

Abschließend wird die Verlagerung von Arbeitsplätzen von Maschinen in flottem Tempo in die Zukunft fortsetzen. An einem gewissen Punkt wird eine intelligente Antwort auf diese Situation getroffen werden. Warum nicht jetzt?

Werden Sie die Führung im Kongress oder mit der Obama-Regierung wirken auf diese Frage der Arbeitszeit stattfinden ?

Mit freundlichen Grüßen,

William McGaughey "

 

Die folgenden Antworten gingen ein:

keine so weit.

 

B. Die beiden Häuser und ihre Besitzer:

Das Haus in der 726 Avenue Nord Queen in Minneapolis wurde 1908 nach Aufzeichnungen Stadt gebaut. Es verfügt über fünf Zimmer, darunter zwei Schlafzimmer. Die Grundstücksgröße beträgt 5680 Quadratmeter, und die Größe der Gebäude, 1745 Quadratmeter.

Wir wissen wenig von dem Eigentümer im Jahr 1931 , L. G. Anderson, nicht einmal seinen Vornamen. Der jetzige Besitzer ist Pedro Chavez, der auf Minnehaha Avenue lebt im Süden Minneapolis. Er kaufte das Haus im Jahr 2007. Das Gebäude ist ein Mietobjekt.

Das Haus in der 1702 Glenwood Avenue Nord in Minneapolis wurde 1884 erbaut , obwohl die Online-Stadt Aufzeichnungen sagen, es wurde 1900 erbaut. Das Haus ist derzeit ein Vier -plex . Der Eigentümer bewohnt zwei Einheiten und vermietet die beiden anderen. Die Grundstücksgröße beträgt 6993 Quadratmeter, und die Größe der Gebäude , 5296 Quadratmeter . Es war das ursprüngliche Haus in diesem Teil der Nachbarschaft Harrison , westlich der Innenstadt von Minneapolis.

Es ist unklar , welche dieses Haus im Jahr 1931 besetzt. Eine ältere Frau sagte dem aktuellen Besitzer , als er das Anwesen im Jahr 1992 , dass das Haus verwendet werden, um von der wohlhabenden Familie und Heffelfinger dass Fords T-Modell wurden im Keller abgestellt , wenn die Gäste auf Partys angekommen gehören. Allerdings ging das Haus durch eine Reihe von Eigentümer.

Die Heffelfingers wurden dem Kornmahlen Peavey Familie von Minneapolis zusammen. Die Peavey Company, Frank H. Peavey 1874 gegründet , wurde von ConAgra im Jahr 1982 erworben. Frank Peavey Heffelfinger , in Minneapolis im Jahre 1897 geboren, war der Sohn von Frank Totton Heffelfinger und Lucia Peavey Louise , Tochter von Frank H. Peavey . Frank Peavey Heffelfinger wurde Executive Vice President der Firma Peavey und 1953 , die Finanz- Stuhl der Republican National Committee.

Es ist unklar, ob einer dieser Zweig der Familie lebte in Heffelfinger Glenwood Allee 1702 . Andere Heffelfingers der Anmerkung waren William Walter "Pudge" Heffelfinger der ein Hennepin County Kommissar, ein Fußballstar in Yale, und der erste Profi-Spieler in der Geschichte dieses Sports war . ( Er war $ 500 für den Allegheny Fußballmannschaft von Pittsburgh, Pennsylvania zu spielen , im Jahre 1892. ) Vor kurzem war Rechtsanwalt Thomas Heffelfinger zweimal US-Staatsanwalt für Minnesota.

Der jetzige Besitzer des Hauses in Glenwood Allee 1702 ist William McGaughey, der die Star Tribune Artikels und den Brief an drei Mitglieder des Kongresses schrieb . Er kaufte die Immobilie im Jahr 1992 , als es ein HUD Haus. Die Kupferrohre waren abgestreift worden. McGaugheys in der oberen Einheit für die letzten 22 Jahre gelebt hat. Siehe Bill McGaugheys persönlichen Website für weitere Informationen über ihn.

C. Entfernungen in Raum und Zeit :

Bezüglich der Zeit werden die zwei Sätze von Briefen 83 Jahre getrennt. Der erste Brief war ein Jahrzehnt vor der Verfasser des zweiten geboren wurde, geschrieben . William McGaughey Jr. wurde in Detroit im Februar 1941 geboren. Im Jahre 1931, seine Mutter war ein Student an DePauw Universität in Greencastle , Indiana. Ihr Vater war ein Indiana -Senator, der Führer der Demokraten im Senat. William McGaugheys Vater , dann ist auch ein Student an der DePaul , war gezwungen, für mehrere Jahre, als sein Vater, ein Arzt , fiel tot an einem Herzinfarkt in der Innenstadt von Indianapolis im Jahr 1931 herausfallen. Des Schriftstellers Vater, auch namens William , wurde ein Polizeireporter für die Indianapolis Star, der, unter anderem , überdachte der Beerdigung von Gangster John Dillinger. Beide Eltern später Journalisten in New York City - er für das Wall Street Journal und sie für die Associated Press . Sie erneuerten ihre Bekanntschaft in New York, heiratete , und prompt zog nach Detroit.

In Bezug auf den Raum, aber der Abstand zwischen den Häusern 726 Königin Avenue North und 1702 Glenwood Avenue Norden ist nur zehn Blöcke . Es kann in etwa zwanzig Minuten begehbar. William McGaughey wird Sie auf eine kurze Tour zu nehmen , wie er geht diesen Abstand , den Hinweis auf Seiten von Interesse auf dem Weg.

 

D. Ein Spaziergang durch die Nachbarschaft:

Die Wanderung beginnt an der Ecke von Glenwood Avenue und Avenue North Knox . Mein Haus bei Glenwood Allee 1702 wieder von Glenwood Avenue an der nordwestlichen Ecke dieser Schnittmenge .

Jetzt beginnen zu Fuß nach Westen auf dem Bürgersteig entlang Glenwood Avenue auf der Nordseite der Straße. Die Straßen sind in alphabetischer Reihenfolge: Knox , Logan, Morgan , Newton, Oliver , Penn , Queen . An der Ecke von Glenwood und Morgan, über die Straße und etwas nach links zu schauen. Dort, am Skyline -Markt, wo ein Bild von mir mit Senator Al Franken aufgenommen wurde. Auch wenn ich keine persönliche oder politische Beziehung zu Franken hatte , habe ich zu verwalten, um mein Bild mit ihm gemacht. Ein Mieter in meiner Wohnung Gebäude hatte mir gesagt , dass Senator Franken wurde bei dieser Nachbarschaft Lebensmittelgeschäft , von einem politisch gut vernetzt Mann namens Bill English neu erworbenen erscheinen. Ich nutzte die Foto-Möglichkeiten auf der Hand.

 

Anmerkung: Die Frau auf der rechten Seite ist meine Frau Sheila. Wir wurden in den 1990er Jahren verheiratet, geschieden und dann vor einigen Jahren wieder verheiratet. Ich stehe auf dieser Seite nach links.

 

Nun, wie auch immer, weiter zu Fuß nach Westen auf der Nordseite des Glenwood Avenue zur nächsten Straße, Newton Avenue. Biegen Sie rechts ab. Jetzt gehen drei Blocks Richtung Newton Olson Autobahn. Stop an der Fassade Straße auf dieser Seite der Autobahn und Olson schauen über die Straße. Das letzte Haus dort vor der Fassade Straße ist 539 Newton Avenue North . Dies ist das Haus, in dem die internationale Rockstar Prince aufwuchs. Seine Schwester lebt noch immer dort. Ich habe diese Informationen von Jean Coste, langjähriger Schatzmeister der Harrison Neighborhood Association , der in dieser Gegend wohnt und merkt Prince (Rogers Nelson) als Junge.

Mit erinnerte Echos der Musik von Prince Klingeln im Ohr, biegen links ab und gehen nach Westen auf die Fassade Straße parallel Olson Autobahn. Nach einem weiteren Block , endet die Asphaltstrasse. Vor Ihnen ist ein kleiner Park in Oliver Avenue North mit einer großen Bronzestatue von Floyd B. Olson Gouverneur und mehrere Marmorbänken . Eine ähnliche Statue ziert das Gelände an der Minnesota State Capitol in St. Paul . Floyd B. Olson ist , natürlich, der Mann, LG Anderson schrieb den Brief im Jahre 1931. Ruhe auf einer Bank für einige Minuten zum Nachdenken über ihre Korrespondenz im Zusammenhang mit Arbeitslosigkeit Politik.

Sie müssen Olson Autobahn überqueren, um 726 Königin Avenue North erreichen. Der beste Platz ist Penn Avenue North, ein weiterer Block im Westen, wo es eine Ampel. Dies ist auch ein trauriger Ort. Texas Rangers Baseball-Spiel in der Humphrey Metrodome - Wie Sie über Olson gehen , können Sie die Tatsache, dass ein berühmter Athlet brach von einem Herzinfarkt am 22. Mai 2002 in der Nähe dieser Kreuzung , als er nach Westen auf Olson fahren nach dem Besuch einer Minnesota Twins erinnern. Er starb später im Krankenhaus. Dieser Mann war Paul Giel , zweimal All American an der Universität von Minnesota Fußballmannschaft und Vizemeister für die Heisman Trophäe im Jahr 1953. Giel diente als sportlicher Leiter für die Universität von Minnesota in den Jahren 1971 und 1989. Er spielte auch professionelle Baseball . Ich zum ersten Mal von Paul Giel 1953 gehört im Sommer-Camp im nördlichen Ontario.

Nach der Überquerung Olson, weiter geradeaus für einen weiteren langen Block 8th Avenue nach Norden. Jetzt biegen Sie links ab und gehen einen anderen Block an Königin Avenue nach Norden. Wieder links. Das Haus in der 726 Avenue Königin Norden ist das zweite Haus von der Kreuzung , auf der östlichen Seite der Königin . Es ist ein kleines weißes Haus mit konkreten Schritten und einer Markise vor . Dies ist, wo die Briefschreiber , L. G. Anderson, lebten im Jahre 1931. Jon Carlson, ein Dokumentarfilmer , erzählte mir vor kurzem, dass Prinz lebte einst in dieser Gegend , auch.

Auf jeden Fall haben wir nun unsere Tour beendet.

 

E. Über den Brief -Empfänger und mein Umgang mit ihnen:

Floyd B. Olson Gouverneur: Olson wurde Gouverneur von Minnesota als Kandidat der Farmer-Labor Association, die später mit der Demokratischen Partei um die aktuelle Demokratisch- Farmer-Labor (DFL) Partei zu bilden gewählt im Jahr 1930. Er wuchs in Nord Minneapolis und besuchte North High School. Olson diente auch als Hennepin County Staatsanwalt. Seine bemerkenswerteste Akt als Gouverneur war das Kriegsrecht auszurufen und das Ende der 1934 LKW-Fahrer -Streik in Minneapolis , der die Teamsters-Gewerkschaft ins Leben gerufen. Olson Karriere war ein bisschen vor meiner Zeit . Auch so, seine ehemalige Sekretärin, Morris Hursh , war Kommissar an der Minnesota Department of Public Welfare , wo ich arbeitete für ein Jahr in 1965-1966 . Außerdem saß ich neben einer der Streik 1934 , Jack Maloney , bei einem Labor Notes Conference Dinner in Dearborn , Michigan, im Jahr 1992.

Kongressabgeordnete Keith Ellison: Ellison kam durch die Nordseite DFL politische Maschine , bekannt für seine Opposition gegen "Slumlords". In Selbstverteidigung, schloss ich mich einer Gruppe Vermieter , die zunächst die Stadt verklagt . Ellison kam zum ersten Mal meine Aufmerksamkeit , wenn einige Kollegen Vermieter berichtete, dass er während einer Straßendemonstration eine obszöne Geste auf sie gemacht hatte. Nach der Staatsvertreter gewählt, versuchte Keith Ellison Zäune durch auf der Vermieter Kabel - TV-Show erscheinen zu flicken. Als Mitglied der Unabhängigkeitspartei von Minnesota, habe ich die IP- Kandidat, Tammy Lee, als Ellison lief zuerst für den Kongress im Jahr 2006. Im Jahr 2008 war ich selbst der Independence Party -Kandidat für den Kongress im 5. Bezirk , gegen Amtsinhaber Ellison und der republikanische Kandidat , Barb Davis Weiß läuft. Ich habe sieben Prozent der Stimmen , Weiß erhielt 22 Prozent , und 69 Prozent Ellison . Obwohl ich keine Feindseligkeit gegen Ellison, seine " progressive" Politik sind so, dass ich wenig Möglichkeit, gemeinsam mit ihm zu arbeiten. Auch so, es schadet nie, es zu versuchen.

Senator Amy Klobuchar: Ich begann ein Gespräch mit ihr in einem Auditorium bei Abbott Northwest Hospital um 1998 , als US- Generalstaatsanwalt Janet Reno in die Stadt kam. Sie wurde dann für Hennepin County Staatsanwalt läuft. Während ihrer Kampagne, lud die Vermieter ihr auf unserer lebhaften Kabel - TV-Show , sie sagte das Treffen erinnerte sie an politischen Diskussionen auf der Iron Range , wo ihre Familie einst lebte . Sie kam zurück auf die Show mindestens eine andere Zeit . Ich würde in Klobuchar bei ungeraden Momente wie der Tag, als ich angekündigt, für das Amt in St. Paul und während einer Lobbyarbeit in der Landeshauptstadt laufen . Sie war immer freundlich und bereit, zu sprechen. Was ich nicht mag, ist, dass Amy Klobuchar ihrem Büro von Hennepin County Attorney erfolgreich verfolgt Jermaine Stansberry , Vater von zwei Enkel meiner ehemaligen Frau , wegen Mordes , obwohl DNA-Beweise freigesprochen und er keine plausible Zugang zu der Mordwaffe hatte. Können Gerichtssaal ist kein Ersatz für Gerechtigkeit. Amy hätte besser wissen müssen .

Senator Al Franken: Ich habe nie Saturday Night Live gefolgt oder lesen jede politische Bücher Frankens obwohl ich besuchen eine Taping seiner Show on Air America , bevor er ein Kandidat für die US-Senat mit einem Freund, der ein glühender Fan -Kampagne war wurde. Klar, ich habe Souvenirs Franken : das Foto in der Convenience-Store und Franken Autogramm in einer Kopie der Booker T. Washington Buch genommen, Up From Slavery , die ich rutschte vor ihm für eine Unterschrift , da fehlte mir ein anderes Blatt Papier. Ich habe auch aufgeschnappt Fotos von Franken Auftritt auf der Landeshauptstadt nach dem langen Neuauszählung der Wahl 2008 fertiggestellt wurde.

Ich habe keinen Zweifel, dass alle drei in der Lage sind Politiker. Aber die Politik haben sich geändert. Ich sehe den politischen Prozess als mehr über Geld und institutionelle Unterstützung , weniger über die Änderung der Regierungspolitik, um das Leben der Amerikaner zu verbessern. Also, wenn Senator Paul Wellstone , den ich wusste es besser , nicht den Hals durchhalten , um eine kürzere Arbeitswoche zu unterstützen, denn es fehlte eine ausreichende institutionelle Unterstützung , bezweifle ich, wenn überhaupt in der aktuellen Kongress- Delegation wird diese auch nicht. Es hängt davon ab, wie schlimm die Dinge zu bekommen. Ich vermute, dass sich die Wirtschaft haben viel, viel schlimmer , bevor Köpfen ändert zu werden. Es geht darum, Wahlkreise statt Einstellung gute Politik.

 

F. Historische Notizen über die kürzere Arbeitswoche - Ausgabe:

1. Peg Meier Buch (Seite 156) enthält auch einen Abschnitt über einen gewissen John McGaughey - ohne bekannte Beziehung zu mir - , die in den 1880er Jahren lebte . Er hatte einen Arm St. Paul Eisenbahn verloren während der Arbeit als Bremser auf der Chicago , Milwaukee, und . Unfähig, in dieser Position zu arbeiten , ging McGaugheys an den Arbeitsmarktführerund stellvertretender Kommissar der Minnesota Abteilung der Arbeitsstatistik zu werden. Er war auch in den Ritter der Arbeit aktiv. Eines seiner Ziele war ", um einige der Vorteile des arbeitssparenden Maschinen durch eine schrittweise Verringerung der Arbeitszeit auf acht pro Tag zu gewinnen. "

2. Mein Haus bei Glenwood Allee 1702 in Minneapolis (damals "Western Avenue" genannt ) wurde im Jahre 1884 gebaut. Eine Vereinbarung wurde am 24. Februar 1886 zwischen Stadtinspektor Walter Pardee und einem Bauunternehmer, B. Cloutier , um wichtige Ergänzungen und Reparaturen an diesem Haus zu unterzeichnen , mit der Arbeit bis zum 1. Mai des gleichen Jahres abgeschlossen sein. Durch Zufall war der Höhepunkt der Acht -Stunden- Bewegung auch am 1. Mai Jahr 1886. Arbeiter in den Vereinigten Staaten und Kanada , darunter in Minneapolis, die zu diesem Zeitpunkt durchgeführt, einen Generalstreik für den Acht -Stunden-Tag . Dies war der erste "May Day ", die eine weltweite Arbeitsfeiertag wurde.

 

3. L. G. Anderson war nicht unrealistisch, in der Verteidigung ein Sechs- Stunden-Tag zur Bekämpfung der Depression - Ära Arbeitslosigkeit. Im April 1933 verabschiedete der US- Senat einen Gesetzentwurf von Hugo Schwarz eingeführt , die eine dreißig -Stunden-Woche erstellt haben würde . Allerdings würde die Roosevelt-Regierung nicht unterstützen , weil der Widerstand von Kongress -Mitarbeiter wie Leon Keyserling , Bernard Baruch , und andere einflussreiche Personen.

4. Der letzte große Versuch, kürzere Arbeitswoche Rechtsvorschriften erlassen Arbeits Unterstützung war Ende 1979, als Rep. John Conyers einen Gesetzentwurf (HR- 1784) im Kongress, um den Fair Labor Standards Act in Bezug auf die Stunden Standard-und Überstundensatz zu ändern. Ich war bei den Anhörungen im Parlament Bildung und Labor Committee vor. Ich hatte auch eine Stellungnahme, die Unterstützung dieser Gesetzgebung in der New York Times veröffentlicht.

5. Ein persönliches Highlight für mich war es, mit dem ehemaligen US-Senator Eugene McCarthy verbinden, wenn er kam zurück nach Minnesota im Jahr 1982 in der DFL Primär für US-Senat laufen . ( Er verlor gegen Mark Dayton, einen Erben zu Target Corporation , ehemals " Dayton Hudson Gesellschaft " , die die aktuelle Minnesota Gouverneur ist. ) McCarthy sagte, er habe meine New York Times-Artikel nimmt in seiner Gesäßtasche. Ich inszenierte einen öffentlichen Wahlkampfveranstaltung für ihn und blieben in Kontakt . Wir haben später in einem Buch zusammengearbeitet , nichtfinanzielle Volkswirtschaft Verlag : The Case for Kürzere Arbeitszeit ( Praeger , 1989).

Ich würde in Senator McCarthy auf Konferenzen auf kürzere Arbeitszeiten von Ben Hunnicutt an der Universität von Iowa oder im Keller Gebäudekomplex der Vereinten Nationen in New York organisiert laufen , die Vorbereitung der UN -Sozialgipfel 1995. Mit Eugene McCarthy Ableben haben wir eine angesehene Persönlichkeit des öffentlichen Lebens, die auf die Fakten ein Problem mehr als seine Politik sah verloren.

G. Fazit:

Die traurige Tatsache ist, dass die Ursache für kürzere Arbeitszeiten hat die Basis der institutionellen Unterstützung, die sie einmal von der organisierten Arbeiter genossen verloren. Privatwirtschaftliche Gewerkschaften haben in der Größe, Energie und Idealismus zurück. Gewerkschaften des öffentlichen Sektors, mit engen Beziehungen zur politischen Verwaltungen , interessieren sich vor allem in der höheren Lohn -und Krankenversicherung. Der politische Prozess selbst hat sich zu sehr mit demografischen Wahlkreisen eher als wirtschaftliche Fragen.

Die Wissenschaftler tout mehr Bildung - dh mehr ihrer teuren Service - junge Menschen für "Jobs der Zukunft " vorzubereiten. Für die Typen von Menschen hält die Hebel der Macht der Regierung , wäre es eine Schande, wenn die Amerikaner wurde zu Freizeit süchtig und wollte nicht arbeiten, um teure Projekte der Regierung (Krieg als das wichtigste ) so viel mehr zu unterstützen. Auch so, es schadet nie zu fragen - und weiter zu fragen, bis die Politiker haben von anderen Optionen auszuführen.

 

Klicken Sie für eine Übersetzung dieser Seite in:

Englisch - Französischer - Spanisch - Portugiese - Italiener

 

  zur: Hauptseite     zu: Persönlicher Geschichtenerzähler

  

COPYRIGHT Thistlerose Publikationen 2014 - ALLE RECHTE VORBEHALTEN
http://www.BillMcGaughey.com/two lettersd.html